Gemeinsam lesen, 23.05.2017




23.05.2017


Gemeinsam lesen.
Nadja und Steffi von Schlunzenbücher machen es möglich. Hier gehts lang zu Schlunzenbücher
Es geht darum, jeden Dienstag über das aktuelle Buch Fragen zu beantworten.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?



Ich beginne heute mit dem Buch.


3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken, Gefühle, Zitate usw.)

ich beginne heute mit dem Buch. Kann also noch nichts dazu sagen. Das Buch war eine Überraschung vom Droemer-Knaur-Verlag.

4. Wie viele Seiten lest ihr im Durchschnitt in einem Monat? (Frage von Katis Bücherwelt)

Es  geht mir bei Lesen nicht darum, wie viele Seiten ich gelesen habe. Ich zähle nur die Bücher. Es sind meist zwischen 5-8 Bücher, die ich in einem Monat lese. Ich schätze mal 1750-2800 Seiten. Ich bin von 350 Seiten pro Buch ausgegangen. Für mich ist das nicht wichtig. Eine Übersicht der Bücher möchte ich jedoch schon haben.

Und Ihr so?


Ich wünsche Euch einen schönen Tag.


Zum Inhalt

Französisch charmant und mit dem richtigen Gespür für Tragik, Komik und zauberhafte Figuren verknüpft Valérie Perrin die Geschichte einer großen Liebe während des Zweiten Weltkriegs mit dem tragischen Familiengeheimnis einer jungen Frau. Ein berührender und warmherziger Roman über Erinnerungen und Familiengeheimnisse - generationenübergreifend erzählt durch die witzige und erfrischend junge Erzählerin Justine, die, seit sie sich erinnern kann, bei ihren Großeltern lebt. Ihre Eltern sind bei einem Autounfall ums Leben gekommen. 
Die quirlige und lebenshungrige Justine arbeitet als Altenpflegerin in einem Seniorenheim. Besonders rührend kümmert sie sich dabei um die 90jährige Hélène, die sich die meiste Zeit mit einem blauen Koffer am Strand, irgendwo im Süden Frankreichs, wähnt. Dort glaubt sie, von ihrem geliebten Mann Lucien erwartet zu werden.
Peu à peu erzählt sie der 21jährigen Justine die bewegende Geschichte ihrer großen Liebe, die während des Zweiten Weltkriegs nicht nur Verzweiflung und Verrat überdauern musste. Dadurch inspiriert begibt sich Justine schließlich selbst auf Spurensuche und kommt dem tragischen Geheimnis hinter dem Autounfall und Tod ihrer Eltern auf die Spur.





Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Gisela,

    wow, 5-8 Bücher im Monat? Puuuh, krass :) Ich lese - wenn ich gut bin - so 3 Bücher im Monat...durchschnittlich haben die auch so um 350/400 Seiten, aber mir sind die Anzahl der Seiten oder Bücher im Monat ehrlich gesagt nicht wichtig. Wichtig ist mir, dass mir das Buch gefällt.

    LG Ivi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ivi

    Ich bin eigentlich eine Wenig-Leserin unter den Bloggern. Manche lesen knapp 30 Bücher im Monat.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 30???? Das wäre ja dann pro Tag eines??? Ich schaffe es nur, abends ein paar Seiten zu lesen. Tagsüber lese ich gar nichts.

      LG

      Löschen
  3. Guten Morgen Gisela,

    dein Buch klingt ja toll. Das setze ich gleich mal auf meine Wunschliste.
    Die vierte Frage ist bei mir ähnlich. Mal sind es mehr Bücher, mal weniger. Hauptsache ist doch, dass man Spaß am Lesen hat.

    Gemeinsam Lesen

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Gisela :)

    Das Buch kenne ich noch nicht, spricht mich jetz gerade aber auch nicht so wirklich an.
    Ich wünsche dir viel Spaß beim lesen :D

    Mein Beitrag

    Ich wünsche dir einen schönen Dienstag :)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Gisela, :)
    das Buch klingt sehr interessant. :) Ich mag es, wenn Geschichten aus zwei Zeiten erzählt werden. :) Das Buch werde ich mir direkt mal aufschreiben. :)
    Dir viel Spaß beim Lesen. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gisela,

    dieses Buch möchte ich auch lesen, es ist genau mein Ding!

    Frage 4 sehe ich wie du, die Seitenzahlen interessieren mich nicht, für mich zählen auch nur die gelesenen Bücher und die sind ja immer reichlich. :-)

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Gisela
    Frage 4 bin ich gleicher Meinung wie du.Wenn ich im Monat 5 Bücher schaffe ist das schon gut.Im Moment habe ich Urlaub da werden es dann mehr sein.Aber wenn ich am Arbeiten bin habe ich nicht immer die Zeit zum lesen.
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gisela,

    dein Buch klingt nett. Viel Spaß dir beim Lesen!

    Ich mag ja ein wenig Statistik und komme dann doch auf etwas mehr Seiten pro Monat (du weißt ja , die Turboleserin ;)

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und dir eine nette Lesewoche wünscht Conny :)

    AntwortenLöschen