Dienstag, Februar 13, 2018

Gemeinsam Lesen, 13.02.2018.

Nadia & Stefanie von "Schlunzen Bücher führen die Aktion "Gemeinsam Lesen."  Es gibt insgesamt 4 Fragen. Die ersten drei sind jede Woche gleich.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du: Ich beginne heute mit dem Buch:
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite: >>Geduldig wartete Dr. Harriet Bloom auf eine Antwort.<<

3. Was möchtest du zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gefühle, Schreibstil, Zitate usw.)
Ich habe das Gefühl, das Buch wird gut. Mehr kann ich noch nicht sagen.

4.Verständnis oder wirres Kopfschütteln? Wie gehen Freunde, Familie und Bekannte mit deiner Lesesucht um?(Bibilotta)
Ich kann mich nicht beklagen. Ich tu eh was ich will. LESEN! BLOGGEN! Mein Mann findet es die meiste Zeit gut. Nur manchmal geht wirklich zuviel Zeit drauf. Er Morgens: >>Willst du was unternehmen?<< Ich Abends: >>Gute Idee!<< Kann ich was dafür, wenn das Buch so spannend ist???? So ist es jedoch nur bei schlechten Wetter :-)))) Ansonsten teilt kaum jemand meine Büchersucht. Dafür ist ja mein Blog da und meine Bücherbekanntschaften im realen Leben.  Jedem kann man es sowieso nicht recht machen. Mal ganz ehrlich: Muss man das?
Ich bin auf Eure Antworten gespannt. Habt einen schönen Dienstag. 

































Kommentare:

  1. Hey Gisela,

    Ich drücke ganz fest die Daumen, dass dich dein Gefühl bei dem Buch nicht trügt und es gut wird.
    Das stimmt, jedem muss man es nicht recht machen. Meine Familie und Freunde sagen nichts Negatives zum Lesen und zum Bloggen. Manchmal belächeln sie es vlt etwas, aber ich rede jetzt auch nicht so viel davon, dass es denen auf den Wecker fallen könnte. Ich weiß ja, dass sie entweder gar nicht oder nur ab und zu lesen. Das muss ich dann im Gegenzug natürlich auch akzeptieren. Da wäre es dann sehr doof von mir, wenn ich kein anderes Thema hätte.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Gisela,
    dein Buch kenne ich nicht. Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen und hoffe, es kann dich packen.
    Ich treffe mit meiner Lesesucht eher auf Unverständnis in meinem Umfeld, ein Grund, weshalb ich unter die Blogger gegangen bin, um Gleichgesinnte zu treffen. Nur mein Sohn ist mit Feuereifer dabei wenn es in die Buchhandlung geht. Meine Tochter verliert nun mit 13 gerade das Interesse am Lesen, sie hat bisher auch recht viel gelesen, nun stehen allerdings andere Dinge auf ihrer Prioritätenliste. Und mein Mann hat - glaube ich - bisher seit ich ihn kenne, 3 Bücher gelesen. Aber wie du schon sagst, jedem das Seine und bei mir sind es eben die Bücher.
    Hier ist mein Beitrag

    LG Christine

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Gisela
    Dein Buch sagen mir persönlich leider nix. Ich wünsche dir viel Spaß beim weiter lesen.

    Mein Umfeld hat Verständnis das ich lese. Aber ich kann leider nicht über ein unterhalten bzw. darüber diskutieren. Deshalb habe ich mein Blog.

    Mein Gemeinsam Lesen - Beitrag

    LG Barbara
    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
  4. Nö muss man nicht. In so einem Fall sag ich gleich, ich bin nicht Mutter Theresa. Ich habe einen eigenen Kopf mit eigenem Inhalt ;) Ich mache Kompromisse...aber nicht nur welche wo ich hinten anstehen muss.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So sind wir, gelle Heid?!

      Liebe Grüße,
      Gisela

      Löschen
  5. Hi Gisela,
    deine Geschichte mit deinem Mann und dir find ich witzig. Mich muss man morgens auch vom Buch loseisen, dann gehe ich aber brav mit :D

    Hier mein Beitrag
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Gisela,

    dein Buch kenne ich bisher noch nicht. Aber da hoffe ich mal, dass dein Eindruck bleiben wird und dich das Buch begeistern kann.
    Wie schön, dass dein Mann so verständnisvoll ist. Den Teil der Unterhaltung kenne ich auch nur zu gut mit meinem Freund. Aber was können wir denn dafür, wenn sie uns etwas fragen, wenn wir in ein Buch vertieft sind?

    Gemeinsam Lesen

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  7. Moin Gisela!

    Dein neues Design gefällt mir sehr gut. Hübsch ist es geworden.

    Ich lese für mich und deshalb ist es mir egal, was andere dazu sagen. Die meisten meiner Freunde lesen auch und so kann man sich immer wieder austauschen.

    Mein Beitrag

    Viele Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Jenny

      Zu meinem Design würde dein Blogname auch gut passen. Denn, der Header ist total romantisch.

      Liebe Grüße,
      Gisela

      Löschen
  8. Hallöchen Gisela,

    ich hoffe sehr, dass dich dein Gefühl bei dem Buch nicht täuscht =)))).
    Man muss es ganz eindeutig nicht jedem Recht machen. Trotzdem ist es zwischen Job, Familie und Bloggerleben nicht immer einfach die Balance zu halten =).

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Gisela,

    du hast recht, es ist nun wirklich nicht deine Schuld, wenn dein Buch so spannend ist.
    Meine Büchersucht teilt leider auch niemand, ich habe meinem Freund zum Geburtstag ein Buch geschenkt, das war im Dezember. Er hat davon vielleicht 50 Seiten bis jetzt gelesen. Wie geht sowas?!

    Dir auch einen tollen Dienstag!
    Alles Liebe,
    Elisa von Versgeflüster

    AntwortenLöschen
  10. Hi Gisela,

    früher habe ich viel mehr ganze Tage durchgelesen. Da habe ich einen 800 Seiten Schinken an einem Wochenende verschlungen, mittlerweile kann ich mir nicht mehr allzu viel Zeit am Tag dafür freischaufeln. Wenn ich aber nicht mit einem Buch in den Tag starten kann, ist es kein sonderlich guter Tag.

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Gisela,

    dein aktuelles Buch möchte ich auch noch lesen. Ich liebe die Bücher von Kristin Hannah und bin daher auf deine Meinung gespannt, wenn du es durch hast.
    Mit dem Lesen geht's mir ähnlich wie dir. In meinem Umfeld liest auch kaum jemand. Und klar kommt ab und an schon mal ein leicht "bissiger" Kommentar. Aber da steh ich drüber. Nicht jeder muss meine Interessen teilen, genauso wie andere akzeptieren müssen, dass ich deren Interessen ggf. nicht teile. Wichtig ist ja nur, dass man sich gegenseitig mit Respekt behandelt, oder?!
    Meinen Beitrag findest du HIER

    LG
    Babs

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Gisela

    Dein aktuelles Buch habe ich noch ungelesen hier stehen, allerdings mit dem alten Titel "Wer zu lieben wagt" :) Ich bin auf jeden Fall schon gespannt auf Deine Meinung dazu.

    Hier ist mein Beitrag

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Dienstag!

    Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabrina

      Ich wusste gar nicht, dass es das Buch schon mal unter anderem Namen gab.

      Liebe Grüße,
      Gisela

      Löschen
    2. ja, das habe ich bei meiner Rezension auch extra erwähnt. :)

      LG
      Marie

      Löschen
  13. Hallo liebe Gisela,

    dein Buch kenne ich leider gar nicht.

    Bei Frage 4 hast du absolut Recht! Im Endeffekt macht man das ja einfach nur für sich und weil es einem selbst Spaß macht und genau so sollte und muss es auch sein :)

    liebe Grüße, Meike

    AntwortenLöschen
  14. Guten Abend :)
    Das Buch kenne ich bisher nur vom sehen:)
    Und zu Frage 4: Meinem Umfeld ist es eigentlich egal:)
    Ich versuche irgendwie alles unter einen Hut zu bekommen:)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Andrea

      Ich bin selber auf das Buch gespannt.
      Zu Frage 4: Das machst du richtig.

      Liebe Grüße,
      Gisela

      Löschen
  15. Hallo Gisela,

    das Buch habe ich regelrecht verschlungen. Ich fand es so ergreifend und auch spannend.

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Gisela!

    Ich freue mich, dass dir dein aktuelles Büchlein bisher gefällt. Ich habe es auch schon ins Auge gefasst, weil meine Mum dazu bald eine Leserunde auf ihrem Blog machen wird. :) Allerdings bin ich noch ein wenig unschlüssig und warte gerne deine Rezension dazu ab. Ganz viel Freude beim Weiterlesen!

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nina

      Ich habe nicht gar nicht angefangen. Bin nicht dazu gekommen.Deine Mama hat auch einen Blog? Vielleicht magst du mir mal den Link geben, dann stöbere ich ein bisschen.

      Liebe Grüße,
      Gisela

      Löschen