Sonntag, Dezember 17, 2017

Ein kleiner Weihnachtsvers von mir.



























Weihnachten steht vor der Tür. Die Menschen sind gestresst. Da kann das Christkind nichts dafür.
Jeder will alles ganz perfekt machen. Keiner mag sie, die halben Sachen. 
Kekse werden gebacken, Geschenke gekauft und bei all dem Getummel die Haare gerauft.
Die Wohnung wird blitzblank poliert. Sämtliche Knochen haben das ganz arg gespürt.
Doch Weihnachten ist auch besinnlich. Die Kekse schmecken ganz himmlisch.
Ist der Vorweihnachtsstress auch oftmals frustig, so macht der Glühwein wiederum lustig. 
Geschenke unterm Baum sind nicht nur für kleine Kinder ein Traum. Puppen, Eisenbahnen und viele Bücher, gute Düfte, bunte Tücher und die obligatorische Krawatte, liegen pünktlich zum 24. auf der Matte.
Die Heilige Nacht ist nicht mehr weit. Seid Ihr bereit?

Lasst die letzten Tage Eure Seele baumeln. Schaut den anderen bei ihrer Hektik zu und genießt Eure eigene Ruh. 

Ich wünsche Euch einen schönen 3. Advent.

1 Kommentar:

  1. Stress habe ich keinen . Was nicht mehr fertig wird muss halt bis nächstes Jahr warten. Noch ein bisschen was nähen und fertig :)
    LG heidi

    AntwortenLöschen

Achtung DATENSCHUTZ nach DSGVO: Mit dem Abschicken des Kommentars akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen und bin einverstanden, dass meine Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden (z. B. für ein Gewinnspiel).