Dienstag, November 14, 2017

Gemeinsam lesen, 14.11.2017



Es ist schon wieder Dienstag. Zeit für Gemeinsam lesen. Gerne beantworte ich wieder die Fragen von den lieben Schlunzies :-)

1. Welches Buch liest du?




2. Auf welcher Seite bist du?

Ich lese das E-Book und bin laut Tolino auf Seite 92.

3. Was möchtest du uns aktuell zu dem Buch mitteilen?

Diese Dystopie ist unheimlich traurig für. Die Umwelt ist stark verschmutzt. Die Menschen müssen mit Masken herumlaufen. Sie werden nummeriert. Ein Einser ist mehr wert als ein Dreier oder gar Vierer. Die taffe Rain ist ein Ghost. Mit ihrer rebellischen Mutter Storm ist sie ständig auf der Flucht. Ihre Mutter bereitet sie auf Kämpfe vor. Die Menschen dürfen sich nicht berühren. Wenn dann nur mit dem Handrücken, da sich da die wenigsten Keime befinden. Freundschaften sind nicht erwünscht. Rain missachtet sämtliche Regeln und findet Gefallen an Lark, einem ehrgeizigen Dreier. Laut Klappentext wird er Rain verraten. Ich hoffe jedoch sehr, dass das ein Missverständnis sein wird. Irgendwie wünsche ich mir, dass die beiden ein Paar werden und ein besseres Leben führen können. Rain muss ja feststellen, dass sie eine Perfekte ist. Aber so weit bin ich noch gar nicht gekommen. LEIDER!

Mich stimmt das Buch bisher oftmals traurig. Ich kann mir gut vorstellen, dass es eines Tages wirklich so sein wird. Starke Luftverschmutzung haben wir jetzt schon. Besonders traurig finde ich, dass man Rose, der kranken Schwester von Lark, keine ärztliche Behandlung geben möchte. Rentiert sich nicht. Sie ist eh nur eine Drei!
Bisher gefällt mir das Buch sehr gut. Es ist spannend und traurig. Rain mag ich sehr gerne. Auch für Lark habe ich Sympathie. Besonders schlimm fand ich, als Rain beim Bäcker Ware tauschen wollte. Die Bäckerin hat sie verraten ....
Ob es bei uns wirklich auch mal so kommen wird? Wenn ja, gehören wir dann zu den Gesegneten? Gehören wir zu den Abfallprodukten der Menschheit, die keine Kinder kriegen sollen?

Ich hoffe dass ich heute weiter komme mit der Geschichte. Meine Lesefluss war die letzten Tage immer durch andere Dinge gestört.

Rezensierst du jedes Buch? Oder nur Rezensionsexemplare?

Ich rezensiere fast jedes Buch. Bei gekauften Büchern ist hin und wieder eins dabei, wo ich nichts dazu schreibe. Das heißt aber nicht, dass ich sie schlecht fand. Ich bin nur manchmal zu faul dazu. Das ist jedoch selten der Fall. Egal ob es mir gefallen hat oder nicht, ich gebe meinen Senf dazu. Natürlich sehr viel lieber, wenn ich von einem Buch begeistert war.

Wie ist das Bei Euch?



Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Gisela,

    bei Dystopien die Dinge thematisieren, die gar nicht mal so weit entfernt scheinen wird mir auch immer ganz anders ... ich habe gerade "BLackout" von Marc Elsberg gehört und an mancher Stelle kommt man echt ins grübeln ...

    liebe Grüße, Meike

    AntwortenLöschen
  2. Hey Gisela :)

    Heute musst du leider auf den Satz verzichten^^ Denn das Buch will ich irgendwann noch lesen ;) Ich kann mir gut vorstellen, dass solche Entwicklungen realistisch sind, auch wenn sie furchtbar klingen :(
    Ich wünsche dir trotzdem viel Spaß beim lesen :)

    Ich versuche, jedes Buch zu rezensieren. Hab aber auch so meine Ausnahmen von der Regel^^

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen Gisela!

    Ich finde dein aktuelles Buch total spannend. Thematisch spricht mich das voll an, ich lese sehr gerne in diese Richtung.
    Jeder von uns macht sich Gedanken über die Zukunft und wer kann schon genau sagen wie es kommen wird.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Gisela,

    dein aktuelles Buch ist mir schon öfter unter gekommen. Wenn du es als so traurig empfindest, stelle ich es mal zurück. Irgendwie ist mir im Moment nicht nach Trübsinn.

    Mein Beitrag

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

    AntwortenLöschen
  5. Guten morgen Gisela, hoffentlich klappt es heute besser mit dem Lesen bei Dir. Du hattest aber auch tolle Sachen gemacht in München. Da bleibt das Lesen schon mal auf der Strecke. Meine jetzige Literatur ist eine witzige und sehr interessante Mischung,,,,ich habe noch ein Buch aus dieser Reihe liegen und zwar *Dunbar und seine Töchter* , angelehnt an *König Lear* von Shakespeare.
    LG Angela

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Gisela,
    bei mir kommt es drauf an wie ich Lust habe. Ich versuche aber schon so gut es geht alle Bücher zu rezensieren, die ich lese. Wobei Bücher, die keine Reziexemplare sind, bei mir keine so "aufwendige" Bewertung bekommen.

    ♥ Mein Beitrag ♥

    Liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Gisela,

    oh wow, Dein aktuelles Buch kannte ich bis gerade überhaupt nicht. Es hört sich ganz schön bedrückend an, macht mich aber ziemlich neugierig!!! Ich wünsche Dir noch tolle Lesestunden und drücke Dir die Daumen, dass es bald wieder einen ungestörten Lesefluss geben wird. Bei mir läuft es gerade auch eher zäh, was das Lesen angeht, wobei es nicht am Buch liegt :-(

    Hier ist mein Beitrag ♡

    Ganz liebe Grüße und einen schönen Dienstag,
    Marion

    AntwortenLöschen
  8. huhu lieblings Gisela,

    zu Punkt 4 sage ich das gleiche ;-) und mit deinem aktuellen Lesebuch noch viel Freude, leider sind Dystopien ja nicht meins =(

    Liebste Grüße von der Fotografin

    https://sheenascreativworld.blogspot.de/2017/11/gemeinsam-lesen-3.html

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Gisela,

    "Die Perfekten" habe ich hier auch noch zum Lesen liegen und muss gestehen, dass ich die Geschichte seit der Erscheinung etwas vor mir her schiebe, da ich doch irgendwie Angst habe, dass sie mir nicht gefallen könnte - total doof, ich weiß. Aber vielleicht schaffe ich es ja noch im Dezember oder Januar und wünsche dir viel Spaß beim weiterlesen :)

    Liebe Grüße
    Jenny
    Gemeinsam Lesen #147 bei Mein Bücherchaos
    P.S.: Heute habe ich mal meinen Freund dazu bekommen bei Gemeinsam Lesen mit mir mitzumachen ;)

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Gisela

    Dein aktuelles Buch steht auf meiner Wunschliste :) Es klingt auf jeden Fall interessant was Du darüber schreibst, aber auch traurig und es macht nachdenklich.

    Ich rezensiere jedes Buch, da es für mich ein guter Abschluss ist, außerdem finde ich es schön, die Geschichte so nochmal Revue passieren zu lassen.

    Hier ist mein Beitrag

    Ich wünsche Dir einen schönen Dienstag!

    Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
  11. Guten Abend Gisela
    Dein aktuelles Buch kenne ich nicht.
    Ich versuche auch jedes gelesene Buch von Mir zur rezensieren. Manchmal ist sehr schwer die richtige Worte zu finden.

    Hier ist mein  Beitrag:
    https://mybookseriemovieblog.blogspot.de/2017/11/gemeinsam-lesen-12.html
    LG Barbara

    AntwortenLöschen