Dienstag, Juli 18, 2017

Blogparade! Du und dein Blog - Die Fragen

Die Steffi von angeltearz liest hat diese Aktion ins Leben gerufen. Es soll ja viele Unstimmigkeiten unter den Bloggern geben. Ich habe davon noch nichts mitbekommen. Ich denke, die Blogger die hinter dem Rücken anderer Blogger lästern, unfair und gemein sind, die sind das in jedem Lebensbereich. Dabei ist es doch kein Geheimnis, dass gerade diese Menschen unter mangelnden Selbstbewusstsein leiden. Die Fragen von der lieben Steffi beantworte ich sehr gerne.





Du und dein Blog


1. Wer bist du? Stell dich vor!

Ich bin Gisela, 54 Jahre alt, arbeite bei der Post und führe seit drei Jahren meinen Blog. Ich bin im schönen Murnau geboren. Seit meinem 3. Lebensjahr lebe ich in Landshut. Ich bin seit 27 Jahren glücklich verheiratet. Kinder habe ich selber keine, aber ich bin Stiefoma. Bei der Geburt von unserer Enkelin Yasmin war ich dabei. Letzten Freitag hatte unser Wirbelwind seinen 6. Geburtstag gefeiert. Ich pflege 4 Nymphensittiche. Lisa 23- Punkie 15-, Wencke 13- und Nico 15 Jahre alt. Die Vier sind immer gut drauf.
Im Sommer gehe ich gerne Aquajoggen. Im Winter versuche ich regelmäßig ins Fitness zu gehen.
Ich liebe es, mich in ein Straßencafe zu setzten und die Leute beobachten.
Ich esse für mein Leben gern Italienisch. Pasta und Pizza! Leecker!!! Ja, und ich bin gerade erfolgreich beim Abnehmen. :-)))
Ich lese gerne. Hätte Ihr das gedacht? :-)
Ich habe zu viele Bücher. Glaubt Ihr mir das? :-)
Ein Stadtbummel ohne Bücherladen ist für mich wie eine Pasta ohne Nudeln!!!!

2. Seit wann bloggst du? Und wie bist du zum Bloggen gekommen?

Ich blogge seit 2014. Eine Bekannte hat einen Blog eröffnet. Ich habe es ihr nachgemacht und bis heute nicht bereut. 

3. Weiß dein Umfeld davon, dass du bloggst? Wenn ja, was sagen sie dazu? Wenn nein, warum nicht?

Menschen die mich kennen wissen es. Manche finden es total gut. Manche reagieren mit Neid. Ich bekomme kostenlos Bücher. Die sehen nicht die Arbeit, die so ein Blog macht. Erst kürzlich hat mir eine Bekannte erzählt, wie eine andere Bekannte über mein Lesen und Bloggen lästert. Das ist eine Person, die mir immer schön ins Gesicht redet. Wie gut sie findet, was ich da mache. Sie erzählt jedem davon :-)))) Öööhm, herzlichen Dank :-))))
Ich muss schon erwähnen, dass ich niemanden wegen meinem Blog volllabere. Ich spreche nur mit Menschen darüber, die Interesse zeigen und mir Fragen stellen.

4. Nutzt du Social Media? Und wie kann man dir folgen?

Facebook, Google und Twitter.

5. Gibt es etwas, was dich an der Bloggerwelt stört? Und was würdest du dir wünschen? 
(Trau dich und sei ehrlich)

Mich stört, wenn manche Blogger bei Aktionen niemals Gegenbesuche machen. Ich versuche immer, möglichst viele Blogs zu besuchen. Wenn ich dann einen Beitrag finde, der mir gefällt, kommentiere ich. Nun habe ich festgestellt, dass Blogs dabei sind, die es gar nicht mehr gibt, oder die Blogger eventuell einen anderen Blog eröffnet haben. Da fände ich es schon fair, wenn man sich auf den verschiedenen Blogs abmeldet. Ich mag nur Follower, die auch aktiv sind.
Ansonsten hab ich jetzt nichts, was mich stören würde. Ich bin der Meinung, jeder sollte andere Blogger so behandeln, wie er selber behandelt werden möchte.



6. Und was magst du an der Bloggerwelt?

Die eine große Gemeinsamkeit: Bücher Bücher und nochmal Bücher. Ich durfte schon einige Blogger persönlich kennen lernen. Die netten Kontakte möchte ich nicht mehr missen. Nette Kommentare freuen mich immer sehr. Ich kann auch mit Kritik umgehen, wenn sie anständig vorgebracht wird.
Montagsfragen, Gemeinsam Lesen, TTT am Donnerstag und meine eigenen Aktionen machen das Bloggen bunter. Dadurch lernt man auch viele Blogs kennen.



7. Liest du auch außerhalb deines eigenen "Blogbereiches" oder liest du als z. B. Buchblogger nur Buchblogs?

Überwiegend ja. Mal ehrlich, das Angebot an Blogs ist groß. Viele tolle Blogger mit klasse Rezensionen. Bei Amazon informiere ich mich auch gerne. Da sind wir Blogger größtenteils vertreten :-) Überwiegend seid ihr Blogger da draußen schuld, dass mein SuB immer größer wird. Darum habe ich jetzt seit einigen Wochen einen neuen Header. Leider fängt nicht mal der meinen SuB-Berg genau ein :-))) Ich liebe ihn. 

8. Vernetzen ist wichtig. Hast du Lieblingsblogs? Zeig mal!

Mein absoluter Lieblingsblog ist Der Duft von Büchern und Kaffee
Warum? Weil die Tanja viele tolle Ideen hat. Bei ihrem Mädelsabend mache ich immer gerne mit. Tanja hat bald ein weiteres Projekt laufen, auf das ich mich freue. Die Bloggestaltung finde ich einfach nur genial. Der Header ist ein Traum. Nach ihrem Blognamen wurde sogar ein Buch benannt. Ihre Rezensionen sind stets mit viel Herzblut geschrieben. Letztes Jahr durfte ich Tanja auf der Frankfurter Buchmesse kennen lernen. Tanja ist eine ganz Liebe.

Die Conny von Connys Bücherwelt erstaunt mich immer wieder. Conny liest wahnsinnig viele Bücher. Ihre Rezensionen sind toll geschrieben. Wenn ihr ein Buch nicht gefällt, begründet sie das ausführlich und sachlich. Conny bloggt noch nicht so lange. Dennoch ist sie ein richtiger Profi. Sie macht das, was man hauptsächlich auf einem Blog macht. LESEN und REZENSIEREN! Und das nicht zu knapp! Conny durfte ich dieses Jahr auf der Leipziger Buchmesse kennen lernen. Conny, ich freue mich auf die nächste LBM!


Conny von Meine kleine Welt besuche ich regelmäßig. Ihre Bücherauswahl und ihre Rezensionen schätze ich sehr. Wir haben auch oftmals den gleichen Geschmack. 

Bei Elke von Elkes Literaturwolke habe ich meine erste Leserunde mitgemacht. Auch Elke habe ich dieses Jahr auf der LBM getroffen. Es war schön mit der Elke. Ich hoffe Conny, Elke und ich machen mal wieder eine Leserunde. Ist immer lustig.
Elkes Rezensionen gefallen mir. Mit ihren Filmrezensionen kann ich leider nicht so viel anfangen, da ich selten Filme schaue.

Neu für mich und so richtig toll finde ich Heidis Seite! Dieser kreative Blog hat es mir sehr angetan. Heidi berichtet über sämtliche Themen, die uns Frauen interessieren. Auch interessante Bücher stellt sie vor.


Die Angela vom Literaturgarten schreibt so richtig leidenschaftliche Rezensionen. Ich entdecke bei Angela stets tolle Bücher. Liebe Angela, ich habe mich so gefreut, dass ich dich auf der LBM noch getroffen habe. Nächstes mal müssen wir uns Zeit für einen Kaffee nehmen. Oder, noch besser ein drei Gänge Menü! :-)


Eine wie keine! Das ist Ramona von Runars World! Ihre Buchbesprechungen haben Erkennungswert. Überzeugt Euch einfach davon. Ihr Blog ist sehr vielseitig. Ihre Beiträge mit Herzblut geschrieben.


Shelly ist schlecht für meinen Geldbeutel. Sie stellt Kosmetikprodukte vor, die sie selber testet und rezensiert. Ich habe durch sie ein Duschgel und Deo entdeckt, das verdammt lecker riecht. Schaut einfach selber vorbei. Ich wette mit Euch, euer nächster Einkaufszettel wird etwas länger! Bücher liest sie auch. Shellys Lifestyle Welt





Uff, ich könnte eigentlich noch endlos weiter schreiben. Schaut einfach auf meinen Blogroll. 
Es gibt noch viele weitere Blogger, die ich hier erwähnen könnte.  So viele liebevoll gestaltete Blogs, die ich sehr gerne besuche. So viele nette Menschen, die sich erwähnt fühlen dürfen. Ich folge grundsätzlich nur Blogs, die mir gefallen. Auch wenn nicht jeder Blog zu 100% meinen Büchergeschmack trifft, gibt es auf jedem Blog etwas, das mir sehr gut gefällt.


Danke Liebe Steffi für diese Aktion. Es hat Spaß gemacht.
Ein ganz fettes Danke an meine treuen Leserli. Ich möchte Euch nicht mehr missen.




















Kommentare:

  1. Hey Gisela
    Habe gerade deinen Beitrag entdeckt,der mir sehr gut gefällt.Musste auch ein wenig schmuzeln dabei,weil wir außer das Lesen noch was gemeinsames haben.Ich habe auch eine Enkeltochter die jetzt im August 6 wird und ihr Name ist Yasmina,die mich auch sehr auf trapp hält.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guck mal hier liebe Manuela


      Hier

      Liebe Grüße,
      Gisela

      Löschen
  2. Ich freu mich wirklich sehr das Dir mein Blog so gut gefällt :) Danke für das Kompliment . Ich kann selbiges übrigens zurück geben . Weil Dein Buch-Blog wirklich mal unterhaltsam ist :) Hier gibt es so viel mehr als nur Rezensionen , das ist schon ungewöhnlich für einen Buch-Blog . Mich spricht es total an :))

    Das mit dem nicht kommentieren , als Gegenbesuch ... naja . Ich sag immer wer nicht will der hat schon . Ich habe da ein gewisses Zeitfenster . Kommt nach 3x nichts mehr , dann war es das . Mir sind auch 10 tolle Kontakte lieber , als 30 halb herzige .

    Zu dem von Dir beschriebenen Thema , davon habe ich auch schon gehört . Aber selber betrifft es mich nicht .

    Was ich allerdings gar nicht schön finde , wie Deine Bekannte über Deinen Blog redet. Wenn sie ihn nicht mag soll sie doch einfach den Mund halten. Ich habe solche Erfahrungen noch nicht gemacht . Allerdings wissen auch nur wenige von meinem Blog . Bei einer bin ich mir ziemlich sicher das sie ihn liest ... und auch neidisch ist . Meinetwegen dürfen sie denken was sie wollen , und wenn sie mögen auch gerne Fragen . Ich erklär das dann auch wenn der Wunsch da ist ;)
    Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß beim schreiben und lass Dich blos nicht irritieren :))

    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi, dein Blog ist aber auch wirklich vielseitig.

      Wenn jemand hinter meinem Rücken so spricht, stört mich das nicht wirklich. Hinter meinem Rücken ist viel Platz. Jedoch finde ich es nicht schön, wenn man mir ins Gesicht sooo schön tut.
      Es ist nicht nur mein Bücherblog schön bunt. Das wirst du sehen, wenn du in anderen Bücherblogs ein bisschen stöberst.
      Das ich einen Blog führe darf jeder wissen. Es ist ja öffentlich. Neid kenne ich persönlich nicht. Wenn ich Blogs mit tollen Beiträgen sehe, überlege ich, was ich selber machen könnte. Schöne Blogs betrachte ich als Anregung.

      Liebe Grüße,
      Gisela

      Löschen
  3. Hey Gisela,
    vielen Dank dass du mitgemacht hast, ich freue mich wirklich sehr darüber.
    Ja, das mit dem Kommentieren ist wirklich echt traurig. Ich ärger mich schon immer selbst, wenn ich es nicht schaffe zum Gegenkommentieren vorbei zu kommen. Aber es gibt Leute, da habe ich oft den Eindruck, dass sie es nicht nötig haben. Das ist finde ich es blöd.

    Ich wünsche dir einen wunderschönen Abend!

    Ganz lieben Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gisela,
    das war interessant zu lesen. So habe ich wieder ein bisschen mehr von Dir erfahren :-)
    Und vielen Dank, dass Du meinen kleinen Blog in Deine Liste aufgenommen hast. Ich freue mich sehr, dass Dir meine Rezensionen gefallen.
    Ich kann das Kompliment nur zurück geben, ich lese Deine Besprechungen und Beiträge auch sehr gerne, auch wenn ich nicht immer einen Kommentar hier lasse.

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Gisela,

    da mit dem Hinter dem Rücken reden, was mich und meine Lesesachen angeht kenn ich auch. Und nicht nur da. Ich versuche inzwischen einfach nur rüber zu stehen.

    Wünsch dir einen schönen Abend,
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist das Beste was man machen kann. Mich juckt das nicht. Finde es nur schade, wenn jemand dann auch noch so hinschleimt.

      Löschen
  6. Liebe Gisela,

    toller Beitrag von dir! Dankeschön für deine lieben Worte und die Lobeshymnen über mich und meinen Blog!💕 Da bin ich ja richtig baff und fühle mich sehr geehrt. Bin doch nur eine kleine bescheidene Bloggerin 😀

    Das Lob kann ich nur zurückgeben, denn dein Blog ist auch ganz wunderbar und du bist ja sehr fleißig bei vielen Aktionen dabei. Bei dir gibt es immer wieder was zu entdecken und ich schaue gern vorbei.In den 3 Jahren hast du wirklich schon viel erreicht, wovon ich nur träumen kann - Hut ab!
    Ich freue mich auch schon auf die nächste LBM, dann vielleicht mit Angela und Elke zu viert. 😀

    Das mit den Gegenbesuchen kann ich gut nachvollziehen, denn sowas ähnliches habe ich ja auch angemerkt. Wenn man sich die Mühe macht, einen Kommentar zu hinterlassen, sollte zumindest auf irgendeine Art eine Reaktion erfolgen. Ob Gegenbesuch oder ein kurzes Danke fürs Vorbeischaun. Das würde ich mir schon wünschen.

    Und gleich 4 Nymphensittiche pflegst du? Ist ja interessant. Wir hatten früher lange Jahre einen Wellensittich namens Bubi 😁 - der hat immer alles angeknabbert, besonders Papier und Tapeten. ;)

    Dann weiterhin viel Freude beim Bloggen und Lesen und Pizza und Pasta essen😀

    Ganz liebe Grüße von Conny💕

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Conny

      Wenn du besser vernetzt wärst, hättest du sicher ein paar hundert Leser. Du stellst ja wirklich viele Bücher vor. Und das von jedem Genre.

      Löschen
    2. Das stimmt, aber ich bin auch so ganz glücklich mit meiner Bücherwelt ohne Facebook & Co :)

      Löschen
  7. Guten Morgen liebe Gisela! :)

    Was für eine schöne Vorstellung von dir und deinem Blog!💕 Nymphensittiche musste ich gleich mal googeln. Ich kenne nur Wellensittiche und wusste gar nicht, dass diese Vögel so alt werden können! Das freut mich richtig, denn dann hast du deine gefiederten Freunde lange an deiner Seite. :) Deine Leidenschaft für Pasta teile ich übrigens! :D Durch deine Blogempfehlungen werde ich mich gleich mal stöbern, aber vorher sehe ich mich noch bei deinen neuesten Beiträgen um.

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Gisela!

    Schön Dich so kennenzulernen! Es gibt sie, die Bloggerinnen jenseits der 50! Klasse! Besonders interessant fand ich jetzt Deine Rezi zu dem neuen Hawkins, da ich ihn bei der onleihe schon reserviert habe.

    Wie kann ich Dir auf Twitter folgen, das habe ich nicht sofort gefunden!?

    LG Betty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Betty

      Könntest du mir mal bitte einen Link von deinem Blog senden? Ich finde dich nicht.

      Ich werde demnächst einen Link von Twitter einstellen.

      Liebe Grüße,
      Gisela

      Löschen
  9. Hallo Gisela,
    finde deine Antworten sehr schön und stimmig. Papageien sind auch etwas tolles, schöne Namen. :)
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  10. Hey Gisela :)

    Pizza und Pasta gehen doch immer ;)

    Ich muss gestehen, dass ich es bei Aktionen auch immer etwas schade finde, wenn nicht zurückkommentiert wird. Klar, man kann niemanden zwingen, aber ich fände es höflich.

    Und du hast recht mit "jeder sollte andere Blogger so behandeln, wie er selber behandelt werden möchte". Das ist einfach nur wahr!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Andrea.

      Wir beide sind ja das beste Beispiel dafür. Obwohl jede von uns andere Bücher liest, besuchen wir uns gegenseitig. Ist ja doch immer mal was dabei, was neugierig macht.

      Liebe Grüße,
      Gisela

      Löschen
  11. Liebe Gisela,

    seit dem ich blogge, gehört auch dein vielschichtiger Blog zu meiner Bloggerwelt. Ich mag es sehr hier zu stöbern, obwohl wir oft unterschiedliche Genres lesen.

    Dein Beitrag bringt dich mir noch ein Stück näher und das mag ich sehr.

    Du handhabst das so wie ich auch. Rede nur dort wo man dich versteht. Und ich gebe dir gern recht, die Menschen jenseits unserer Bloggerwelt können sich nicht vorstellen, wie viel Zeit wir liebend gern investierend sie ahnen auch nicht, wie sehr wir uns alle an unserer Bloggerwelt erfreuen, wie lange wir von lieben Kommentaren zehren und wie viel Freude und Spaß wir empfinden.

    Herzallerliebste Grüße

    Nisnis

    AntwortenLöschen
  12. Danke Nisni für deine lieben Worte. :-)

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Gisela,
    bin durch Steffis Aktion auf deinem Blog gelandet.
    Du machst auf mich einen sehr lebensfrohen und symphatischen eindruck.
    Auch ich mache liebendgern beim Mädelsabend mit. Vielleicht trifft man sich dort bald mal :)

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lilly

      Das würde mich freuen. Bis bald.

      Liebe Grüße,
      Gisela

      Löschen
  14. Halo Gisela,
    ich würde sagen: Lass sie einfach reden, die blöden Neidhammel. Ich habe da echt Glück. Meine Familie hat mein bloggen voll akzeptiert und sogar einige Kolleginnen fragen immer mal nach, was der Blog macht und wie es so läuft. Ich glaube, dass da echtes Interesse da ist.
    Wie alt werden Nymphensittiche? Hört sich ja an, als hätten deine Federtiere ein gesegnetes Alter, außer du erzählst mir jetzt, dass die locker auch 30 oder 40 werden können. Ich dachte bisher immer, dass Vögel gar nicht so alt werden, nur so 6 oder 7 Jahre.
    Hab ein wunderbares Wochenende
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  15. Guten Morgen Gisela,

    Eine schöne Vorstellung von dir. Schön dich über diese Aktion auch mal ein bisschen näher kennen zu lernen.
    Ich hoffe über mich und meinen Blog lästert niemand, aber mit Bestimmtheit wissen tue ich das nicht und es könnte schon sein, da ich an sich jemand bin, der anders ist als viele andere und damit durchaus auch mal aneckt. Ich habe ein paar Freunde, die mich so nehmen wie ich bin und darüber bin ich auf jeden Fall sehr froh.

    Wow, deine Blogroll ist ja echt lang. Meine müsste ich aber auch mal wieder überarbeiten. Mal sehen, wann ich dazu komme. Dieses Jahr auf der Frankfurter Buchmesse hoffe ich auch, den einen oder anderen Blogger kennenzulernen. Du hast damit ja auch eine sehr positive Erfahrung gemacht.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Moni

      Anders sein gefällt mir. Solange es andere Menschen nicht verletzt ist das doch in Ordnung. Wenn jeder gleich wäre, würden wir uns langweilen.

      Lästern stört mich nur bei Menschen, von denen ich es nicht erwartet hätte. Aber, wie heißt es so schön:Am Arsch vorbei führt auch ein Weg.

      Vielen Dank für deinen netten Besuch.

      Liebe Grüße,Gisela

      Löschen
  16. Hallo Gisela,
    deine Antwort bei Frage 5 kann ich nur bestätigen. Gerade bei der Aktion Gemeinsam lesen fällt mir immer wieder auf, dass ich (wenn ich mitmache) so gut wie überall einen Kommentar hinterlasse, aber immer nur die Gleichen Blogger auch zu mir kommen. Ich mein, ich kann damit leben, aber die feine Art finde ich das nicht....

    Liebe Grüße Anett

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Gisela,

    deinem Blog folge ich sogar schon länger. Schön, dass du auch dabei bist!

    Ich liebe auch italienisches Essen. ;-)

    Ich finde es schade, dass Leute in deinem Umkreis über deinen Blog lästern. Das sind die Leute, die nix anderes zu tun haben. ;-) Nimm dir das nicht zu Herzen! Leute, die nicht bloggen, können sich darunter teilweise nicht sehr viel vorstellen und haben keine Ahnung, wielange es dauert, bis ein Blogpost geschrieben ist. Mach weiter so!

    Alles Liebe
    Barbara von Barbaras Paradies

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Gisela!

    Ein toller Beitrag zu einer großartigen Aktion!

    Oh, da gibts echt jemand der da lästert??? Meine Güte, manche haben aber echt nichts besseres zu tun oder? Eine Freundin von mir hat zwar auch mal gesagt, dass sie auch gerne so viele tolle Bücher bekommen würde, aber das war nicht böse gemeint. Sie weiß genau, wie viel Arbeit in so einem Blog steckt.

    Das mit dem Kommentieren sehe ich ähnlich. Ich hab bei Aktionen auch immer viel kommentiert und dabei auch drauf geachtet, nicht nur meinen Link dazulassen - es kommt aber lange nicht soviel zurück.
    Ich finds aber auch schade, wenn dann welche nur "Toller Beitrag: hier ist meiner" zurückschreiben, ohne auf meinen Post einzugehen. Das ist irgendwie überflüssig ...

    Aber insgesamt fühle ich mich sehr wohl in unserer Bücher-Bloggergemeinschaft ♥

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Beitrag zur Blogparade

    AntwortenLöschen
  19. Eine sehr sympathische Vorstellung Deiner Person!

    Sehr ärgerlich, dass man Dir das Bloggen und die kostenlosen Bücher neidet. Vor allem, wenn man das nicht offen tut, sondern nur hinter dem Rücken.
    Es steht ja jedem Lästerer frei, es selbst zu probieren, aber dann ist die Arbeit, die hinter so einem Blog steckt, doch wieder zu viel.

    Ich finde, es macht vroßen Spaß, auf den Blogs zu stöbern, Artikel zu lesen und Kommentare zu hinterlassen, aber wenn dann nur in Ausnahmefällen eine Antwort kommt, frustriert das schon. Das kenne ich von mir. Aber zum Glück gibt's ja solche Aktionen wie "Du und Dein Blog", durch die vielleicht ein paar Blogger darauf aufmerksam gemacht werden, wie enttäuschend so ein Verhalten ist. Ich hoffe auf jeden Fall, dass das dabei herauskommt. Nett neue Blogs habe ich dadurch schon einige entdeckt :-)

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabi

      Danke für deinen lieben Worte.
      Ich stöbere auch gern und oft in anderen Blogs.Insgesamt mache ich gute Erfahrungen. An einer lästernden Person möchte ich mich auch gar nicht aufhängen. Ich habe es nur mal als Beispiel angeführt. Mit der Meinung anderer kann man doch gut leben. Nur an der Art und Weise hinkt es manchmal. Mein Mann liest überhaupt keine Bücher und toleriert voll und ganz was ich hier mache. Er sieht ja auch wie viel Arbeit das ist.

      Liebe Grüße,
      Gisela

      Löschen
  20. Guten morgen liebe Gisela, ich habe vor einigen Tagen auch bei dieser Aktion mitgemacht und DICH liebe Buchfreundin dort entdeckt. Du hast Deinen Beitrag so ausführlich, anregend und sympathisch geschrieben, dass mir ganz warm ums Herz wurde. Schön, dass ich nun wieder ein wenig mehr von Dir und Deinen Vorlieben erfahren habe. Danke für Deine begeisterten Worte zu meinem Blog. Meine Augen wurden beim Lesen wohl immer grösser! Und JAAAAAAA, ich bin für das Drei-Gänge-Nenü in Leipzig :-) . Es ist zwar lange hin, aber eine gute Planung geht einem schönen Event immer voraus. Bis dahin trösten wir uns mit tollen Büchern
    :-)!
    Sei ganz lieb gegrüsst von
    Angela

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Gisela,

    endlich habe ich es auch geschafft an dieser Aktion teilzunehmen. Gut Ding will Weile haben! :-)

    Deinen Beitrag habe ich gern gelesen!

    Pizza und Pasta mag ich ebenfalls sehr, wenn du damit eine Diät kennst, würde ich sie auch gerne erfahren. ;-)

    Dass dich einige wegen des Bloggens lästern, finde ich saudoof. Schliesslich kann doch jeder mit seiner Zeit anfangen was er möchte.
    Ich habe von ein paar Freundinnen richtig erstauntes Lob bekommen, ich werde oft nach Buchttipps gefragt und vor lauter Inhalt und Büchermengen fallen mir manchmal die Titel gar nicht ein. hihi

    Wenn du meine Antworten noch mal lesen möchtest, würde ich mich freuen. Hier ist der Link:
    https://sommerlese.blogspot.de/2017/09/blogparade-du-und-dein-blog.html

    Da du ja gerade Urlaub machst, wünsche ich dir noch ein paar schöne und erholsame Tage an der See!

    Liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen