Donnerstag, Juni 15, 2017

Vorankündigung zur Leserunde "Meine geniale Freundin" von Elena Ferrante. Beginn: 19,06,2017


Die Einladung zur Leserunde kommt mir sehr gelegen; hat mir doch mein Buchhändler die Geschichte sehr ans Herz gelegt. Ja, und mit mir kann man reden. :-))))
Danke liebe Mademoiselle Cake.
Ich freue mich auf einen gemeinsamen Austausch.

Die Leserunde beginnt am 19.06.2017! Macht mit! Wir freuen uns auf  Euch!

Klappentext vom Verlag

Sie könnten unterschiedlicher kaum sein und sind doch unzertrennlich, Lila und Elena, schon als junge Mädchen beste Freundinnen. Und sie werden es ihr ganzes Leben lang bleiben, über sechs Jahrzehnte hinweg, bis die eine spurlos verschwindet und die andere auf alles Gemeinsame zurückblickt, um hinter das Rätsel dieses Verschwindens zu kommen.

Im Neapel der fünfziger Jahre wachsen sie auf, in einem armen, überbordenden, volkstümlichen Viertel, derbes Fluchen auf den Straßen, Familien, die sich seit Generationen befehden, das Silvesterfeuerwerk artet in eine Schießerei aus. Hier gehen sie in die Schule, die unangepasste, draufgängerische Schustertochter Lila und die schüchterne, beflissene Elena, Tochter eines Pförtners, beide darum wetteifernd, besser zu sein als die andere. Bis Lilas Vater seine noch junge Tochter zwingt, dauerhaft in der Schusterei mitzuarbeiten, und Elena mit dem bohrenden Verdacht zurückbleibt, eine Gelegenheit zu nutzen, die eigentlich ihrer Freundin zugestanden hätte.

Ihre Wege trennen sich, die eine geht fort und studiert und wird Schriftstellerin, die andere wird Neapel nie verlassen, und trotzdem bleiben Elena und Lila sich nahe, sie begleiten einander durch erste Liebesaffären, Ehen, die Erfahrung von Mutterschaft, durch Jahre der Arbeit und Episoden politischer Bewusstwerdung, zwei eigensinnige, unnachgiebige Frauen, die sich nicht zuletzt gegen die Zumutungen einer brutalen, von Männern beherrschten Welt behaupten müssen.

Sie bleiben einander nahe, aber es ist stets eine zwiespältige Nähe: aus Befremden und Zuneigung, aus Rivalität und Innigkeit, aus Missgunst und etwas, das größer und stiller ist als Lieben. Liegt hier das Geheimnis von Lilas Verschwinden?


Ablauf

Es gibt keinen Zeitraum, in dem das Buch gelesen werden muss. Jeder liest so schnell er mag und kommentiert, wann immer er möchte.

Man kann auch noch später einsteigen. Und man benötigt keinen Blog oder eine Seite, auf der man rezensiert. Nur das Buch - in welcher Form auch immer - ist vonnöten.

Spoiler sind erlaubt, denn jeder, der hier in den Kommentaren mitliest, sollte sich denken können, dass wir uns über das Buch, den Inhalt und alles, was dazugehört, unterhalten.


Einteilung

Abschnitt 1: Prolog
Abschnitt 2: Kindheit
Abschnitt 3: Frühe Jugend - Kapitel 1 bis 20
Abschnitt 4: Frühe Jugend - Kapitel 21 bis 40
Abschnitt 5: Frühe Jugend - Kapitel 41 bis Schluss


Teilnehmer

Sabine von Buchmomente
Jane von Mademoiselle Cake
und meine Wenigkeit.


Kommentare:

  1. Huhu Gisela,

    da wäre ich im Grunde auch gern dabei, denn das Buch habe ich bereits länger im Visier. Aber nächste Woche bin ich im Urlaub und das Buch ist bei uns immer ausgeliehen. Aber vielleicht kannn ich ja Anfang Juli noch mit kommentieren. Mal schaun. Ich speichere mir mal den Blog-Link.

    Liebe Grüße von Conny :)

    AntwortenLöschen