Sonntag, Mai 21, 2017

Meine Meinung zu "4 Blutgruppen" Richtig leben von Dr. Peter J. D’Adamo

Das Blutgruppenkonzept von Dr. Peter J. D’Adamo für jeden Lebensbereich.
Mit seinem Bestseller zum Blutgruppenkonzept hat Dr. Peter J. D’Adamo schon zahllose Menschen überzeugt. Hier erklärt er auf der Basis von neuesten Forschungsergebnissen und Patientenberichten, dass es für beinahe jeden Lebensaspekt ein blutgruppenspezifisches Profil gibt. Unsere Blutgruppe gibt uns Hinweise dazu, wie wir besser und gesünder leben können. D’Adamo zeigt geeignete Strategien für die richtige Lebensweise und den emotionalen Ausgleich, beschreibt die passende Zweistufendiät für jede Blutgruppe und erklärt individuelle Diätrichtlinien und Therapien für chronische Krankheiten.

Text: Piper-Verlag


Meine Meinung

Hilfreich

Die Erklärungen sind verständlich geschildert. Anfangs war ich etwas mutlos. Es sind doch einige Lebensmittel, die ich meiden soll. Da ich Blutgruppe A habe, wird von Fleisch eher abgeraten. Keine panierten Schnitzel mit Kartoffelsalat mehr??? Kartoffel sind für mich ja nun auch tabu. Der Verzicht auf Tomaten-sowie Tomatenprodukte fällt mir nicht schwer. Seit ca. drei Monaten esse ich nun die Lebensmittel, die für mich gut sind. Klar, hin und wieder sündige ich. Mein Darm hat sich beruhigt. Ich leide nicht mehr unter Blähungen. Nur meine Blutfettwerte haben noch nicht reagiert. Mein Cholesterin ist noch zu hoch. Schuld daran könnten Soyamilch und ein paar andere Produkte sein, mit zu viel Zucker. Jetzt achte ich darauf, diese ohne Zucker zu kaufen.Ich habe seither 10 Kilo abgenommen, ohne zu hungern.Es ist eigentlich für mich sehr einfach geworden, diese Diät einzuhalten. Fisch esse ich 2-3 mal die Woche. Man muss wirklich nicht hungern. Einfach nur bestimmte Lebensmittel meiden und durch andere ersetzen. Mit Tofu bin ich noch nicht warm geworden.
Ich kann verstehen, dass Vegetarier der Blutgruppe 0, nicht begeistert sind von dieser Diät. Da soll man vermehrt Fleisch essen.Ich hab jedoch gute Erfahrungen gemacht. Irgendwie hab ich ja eh gespürt, welche Nahrungsmittel mir nicht gut getan haben. Und wie gesagt, ich sündige auch. Einmal die Woche. Laut meiner Ärztin brauche ich die Diät im Urlaub nicht so streng einhalten.
Vielleicht konnte ich dem einen oder anderen weiter helfen. Man sollte nichts übers Knie brechen. Nicht gleich den ganzen Ernährungsplan umstellen. Schritt für Schritt macht es leichter. Ich habe mich auch vorher schon gesund ernährt. Müsli, viel Gemüse und Salat. Aber nicht jedes Korn, Gemüse und Salat ist für mich bekömmlich. Ich habe mich oft gewundert, warum mein Körper, trotz gesunder Ernährung, negativ reagiert.


Fazit


Die Erklärungen im Buch sind leicht verständlich. Das Ergebnis bei mir noch nicht perfekt, aber gut. Nur ganz vom Fleisch will ich nicht kommen. Wo liegt der Sinn, wenn ich dann Nahrungsergänzungsmittel einnehmen soll? Am besten findet jeder für sich heraus, was ihm gut tut.
Danke O Peter J. D“ Adamo

Hier könnt Ihr das Buch kaufen: Piper-Verlag

Dr. Peter J. D’Adamo, geboren 1956 in New York, ist einer der bekanntesten Naturheilmediziner der USA. Über viele Jahre hinweg hat er die Zusammenhänge zwischen Blutgruppe, Lebensweise, Ernährung, Gesundheit und Krankheiten erforscht. Er hat mit seinem ersten Buch zum Blutgruppenkonzept »4 Blutgruppen. Vier Strategien für ein gesundes Leben« einen internationalen Bestseller veröffentlicht. Kristin O’Connor hat sich als ausgebildete Köchin auf die gesunde Küche spezialisiert und produziert Kochsendungen fürs Fernsehen.




Kommentare:

  1. Das Buch hört sich toll und interessant an:)
    Mein Fall wäre es jetzt nicht :)

    ShellyAbdallahs.Blogspot

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Shelly

    In deinem Alter hätte ich mich auch nicht befasst.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gisela,
    Wie stellt der Autor denn den Zusammenhang her zwischen Blutgruppe und Ernährungstipps?

    Auf jeden Fall freut es mich, wenn es dir hilft. Wer hilft, hat Recht, gell

    Ich habe deinen interessanten Beitrag auf meiner Wanderung durch die Welt der Bücherblogs verlinkt.

    Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Daniela

    Blutgruppe A zählt zu den Ackerbauern und soll überwiegend auf Fleisch verzichten. Grupüpe 0 zählt zu den Jägern und soll überwiegend Fleisch essen und überwiegend auf Getreide verziochten.
    Man kann sich tolle Informationen googeln.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
  5. Wenn du Probleme mit dem Cholesterin hast, würd ich dir OPC Traubenkernextrakt empfehlen. Ich nehm täglich eine Pille und mein Spiegel hat sich ziemlich gesenkt! Ich nehm die von https://www.vitaminexpress.org/de/opc-vital-opc-kapseln, weil sie auch für Veganer geeignet sind und kann sie stark empfehlen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Bist du die Betreiberin dieses Produkt?

      Löschen
  6. Hallo Gisela,

    das hört sich interessant an, dass es so gut bei Dir wirkt. Ich hatte mir das Buch auch mal angeschaut, erinner mich jetzt aber nicht mehr so dran. Vermutlich habe ich es beiseite gelegt, weil ich eben 0 bin. Ich ernähr mich ja auch weiterhin (seit Feb.) fast ohne Kohlenhydrate und Zucker. Im Moment mache ich es nicht ganz so streng, will aber schon dabei bleiben.
    Würde mich freuen, wenn Du ab und zu weiterhin von Deiner Diät und den Erfahrungen berichtest.
    Und natürlich: Herzlichen Glückwunsch zu den 10 Kilo!! Das ist ne Menge für eine "einfache" ERnährungsumstellung!
    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lilly

      Das mache ich gerne. Heute hatte ich ein Erfolgserlebnis. Mein Lieblingsrock passt mir wieder. Meine weiße Jeans, bei der es den Knopf weggesprengt hatte, geht wieder problemlos zu. Das motiviert natürlich sehr. Im Moment gehe ich auch fast jeden Tag Aquajoggen. Nun weis ich auch, warum mir Fitness nicht gut getan hat, wenn ich mich zu sehr ausgepowert habe. Für mich sind sanfte Sportarten besser.

      Liebe Grüße,Gisela

      Löschen