Freitag, Mai 05, 2017

Meine Freitagsfrage an Euch! Welchen Autor würdet Ihr herbeizaubern, zu einem gemeinsamen Abendessen?

Quelle Influenza bookosa

Heute habe ich eine Frage an Euch. Welchen Autor würdet Ihr herbeizaubern? Bei mir wäre es Guillaume Musso! Er schreibt nicht nur gute Bücher. Er ist doch wirklich ein Sahneschnittchen.
Gerne dürft Ihr diesen Beitrag auf Eurem Blog teilen. Das Bild dürft Ihr gerne auch benutzen. Bitte Quelle Influenza bookosa hinzufügen.




Guillaume Musso wurde 1974 in Antibes geboren und kam bereits im Alter von zehn Jahren mit der Literatur in Berührung, als er einen guten Teil der Ferien in der von seiner Mutter geleiteten Stadtbibliothek verbrachte. Da die USA ihn von klein auf faszinierten, verbrachte er mit 19 Jahren mehrere Monate in New York und New Jersey. Er jobbte als Eisverkäufer und lebte in Wohngemeinschaften mit Menschen aus den verschiedensten Ländern. Mit vielen neuen Romanideen kehrte er nach Frankreich zurück. Er studierte Wirtschaftswissenschaften, wurde als Lehrer in den Staatsdienst übernommen und unterrichtete mit großer Leidenschaft. Ein schwerer Autounfall brachte ihn letztendlich zum Schreiben. In »Ein Engel im Winter« verarbeitet er eine Nahtoderfahrung – und wird über Nacht zum Bestsellerautor. Seine Romane, eine intensive Mischung aus Thriller und Liebesgeschichte, haben ihn weltweit zum Publikumsliebling gemacht. Weltweit wurden mehr als 22 Millionen Bücher des Autors verkauft, er wurde in 38 Sprachen übersetzt.

Auf Eure Antworten bin ich gespannt!

Ein schönes Wochenende.


Kommentare:

  1. http://www.diogenes.ch/leser/autoren/s/martin-suter.html

    Dieser Herr (Martin Suter) wäre es - vielleicht - , wobei mir nicht alles gefällt , was er schreibt. Seine Ausstrahlung mag ich mir aber sehr,,,,,
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Martin Suter sieht sieht nett aus. Also, ich wünsche dir ein gemeinsames Abendesse mit ihm. Kerzen, Wein ....

      Löschen
  2. Sebastian Fitzek, Arno Strobel und Jussi Adler Olsen, die ersten beiden kenne ich ja, Olsen würde ich gerne mal erleben. Und Ursula Poznanski als weibliche Unterstützung ist auch gerne eingeladen :)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gisela,

    nun ja, Benedict Wells wär' auch nicht schlecht, sieht gut aus und ist echt sympathisch ;) Interessant wäre aber J.K.Rowling.

    Liebe Grüße von Conny und dir ein nettes Wochenende♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht solltest du beim Verlag die Bitte äußern. Wer mal was Anderes, liebe Conny :-)

      Löschen
  4. Hallo liebe Gisela,

    machst du die Freitagsfrage jetzt immer? :)

    Ich hätte auf jeden Fall gleich mehrere Autoren, weil ich mich da so gar nicht entscheiden kann. Aber Guillaume Musso ist schon ein netter! ^^ Bisher habe ich erst eins seiner Bücher gelesen. Warum? Kann ich dir gar nicht sagen.

    LIebe Grüße

    Silke

    P.S.: ich habe deine Frage etwas intensiver bei mir beantwortet: https://lese-himmel.blogspot.de/2017/05/meine-freitagsfrage-euch.html#comment-form

    AntwortenLöschen
  5. Da gäbe es schon ein paar. Chris Carter auf jedenfall! :-D Sebastian Fitzek und Oliver Pötzsch! Das wären wohl meine 3 Favouriten..."Und jetzt musst du dich entscheiden". ^^ lg Nadine von Nannis Welt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Entscheidung fällt dir bestimmt schwer, gelle Nanni?!

      Löschen
  6. Hallo Gisela,
    das ist wirklich eine fiese Frage. Es gibt so viele Autoren, mit denen ich mich gerne mal einen Abend lang über ihre Bücher unterhalten wollte.

    Mit Terry Pratchett hätte ich mich zu Lebzeiten wirklich gerne mal unterhalten. Ich denke ansonsten kommt es mir nicht so sehr auf das Werk an sondern eher darauf, dass die Chemie zwischen Autor und mir stimmt. So dass man einfach locker und frei ein wenig über seine Bücher plaudern kann.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Vielleicht klappt das ja mal bei einem Autor/in bei der nächsten Messe, liebe Tanja. :-)

    AntwortenLöschen