Dienstag, Mai 09, 2017

Gemeinsam lesen, 09.05.2017



Gemeinsam lesen.
Nadja und Steffi von Schlunzenbücher machen es möglich. Hier gehts lang zu Schlunzenbücher
Es geht darum, jeden Dienstag über das aktuelle Buch Fragen zu beantworten.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


Seite 29. Erster Satz: >>Du könntest rübergehen und mit Cameron reden.<<
3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken, Gefühle, Zitate usw.)

Die Geschichte beginnt mit  Aufzeichnungen von Hermes. Die griechische Mythologie hängt mit der Gegenwart zusammen. Das gefällt mir schon mal sehr gut. Ich bin noch nicht sehr weit gekommen, aber das Buch finde ich bisher spannend. 
Jess und ihre Freundin geraten auf dem Weg zum Camp in ein Gewitter. Sie haben einen Autounfall und wären eigentlich tot. Aber nur eigentlich. Tja, ab hier geht es schon los mit so einem Göttersöhnchen. 

Ich bin sehr gespannt, wie die Geschichte weiter geht. Wer von Euch hat es schon gelesen?

4. Ist es dir wichtig auch andere Menschen (z.B. deine eigenen Kinder, Freunde, Kollegen, Familie, etc.) fürs Lesen zu begeistern? 


Ich erzähle gerne über Bücher. Ich hoffe auch, dass unserer Enkelin mal Bücher lieben lernt. Im Moment spielt sie lieber Fußball. :-) Meine Bücher betrachtet sie aber sehr gerne. Wenn sie bei uns ist, der Postbote ein Buch bringt, packt sie es aus und schnuppert daran. Ich hab ihr mal gesagt, wenn sie groß ist darf sie alle Bücher haben. Sie meinte, sie braucht sofort eine große Tüte. :-))))
Vor einigen Wochen waren mein Mann und ich beim Essen und haben uns mit einem Ehepaar unterhalten. Die Frau, Marion, liest sehr selten. Ich konnte sie von Glückskekse überzeugen. Sie hat es bereits gelesen und ist begeistert. Demnächst möchte sie ihre erste Rezi schreiben.

Ansonsten unterhalte ich mich nur mit Gleichgesinnten, Wer in meinem Alter noch nicht gerne liest, fängt auch nicht mehr damit an. Nerven möchte ich mit dem Thema Bücher auch niemanden. Für das habe ich doch Euch! :-)))

Wie ist das bei Euch? Konntet Ihr schon mal Menschen zum Lesen animieren? 


"Sag das nie wieder, hörst du? Hast du verstanden, Jess?" Seine Stimme klang drohend und seine Augen glitzerten vor Zorn. "Liebe mich nicht."

Eigentlich wünscht Jess sich für diesen Sommer nur ein paar entspannte Wochen in den Rockys. Doch dann trifft sie Cayden, den Jungen mit den smaragdgrünen Augen, und er stiehlt ihr Herz. Aber Cayden verfolgt seine eigenen Ziele. Der Göttersohn hat eine Vereinbarung mit Zeus. Nur wenn er ein Mädchen findet, das ihm widersteht, gewährt Zeus ihm seinen sehnlichsten Wunsch: endlich sterblich zu sein. Wird Cayden im Spiel der Götter auf Sieg setzen, auch wenn es Jess das Herz kostet?

Marah Woolf, Autorin der MondLichtSaga und eine der erfolgreichsten Selfpublisherinnen Deutschlands, jetzt erstmals in einem deutschen Verlag!



Kommentare:

  1. Hallo Gisela!
    dein Buch habe ich schon vor langer Zeit ins Auge gefasst und Bücher mit griechischer Mythologie faszinieren mich immer.
    Ich erzähle auch viel und gerne von Büchern, früher mehr als heute, da meine Freunde mein Geschwärme nicht mehr ausgehalten haben^^ Deshalb bloggen ich :)
    Liebe Grüße
    Alex von Bücherblüten

    AntwortenLöschen
  2. Hey Gisela,
    dein aktuelles Buch steht leider immer noch auf meinem SUB... >.<" Ich nehme es mir immer immer immer wieder vor... bald! :)

    :D Na da hast du jemanden aber wirklich gut beraten, wenn sie sogar eine Rezi schreiben möchte!! :D Good Job!!

    |Mein Beitrag|

    Liebe Grüße
    Sari

    AntwortenLöschen
  3. Hey Gisela :)

    Götterfunke kenne ich vom sehen her, aber gelesen habe ich es noch nicht.
    Ich wünsche dir viel Spaß beim lesen :D

    Ich versuche nicht aktiv, andere zu begeistern, weil die meisten in meinem Umfeld es einfach nicht wollen.

    Mein Beitrag

    Ich wünsche dir einen schönen Dienstag. :)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Gisela,

    deine Einstellung find ich klasse - sehe das so ähnlich ;)

    Übrigens wünsche ich dir viel Spaß mit Götterfunke - ich fand die Story super und freue mich schon auf Teil 2.

    LG Bibi

    mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Gisela,
    von deinem aktuellen Buch habe ich schon viel gehört - momentan reizen mich diese allerdings so gar nicht mehr.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße Anett.

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen liebe Gisela,

    dankeschön für Deinen Besuch bei mir ♥

    Dein aktuelles Buch gefällt mir auch bzw ich habs inner 2read Liste - habe schon sehr viel unterschiedliche Meinungen darüber gehört. Bin gespannt wie Du es findest.

    Ich habe im realen Leben eine Freundin in "Fleisch und Blut" mit der ich mich über Bücher unterhalten kann. Sie teilt aber meine liebe für Fantasy und Jugendbücher nicht. Und ein paar mit denen ich über Facebook Kontakt habe die lesen auch kein Fantasy. Aber da habe ich dann Blogs wo ich mich mit gleichgesinnten austauschen kann. Überzeugen würde ich niemanden von etwas was er nicht möchte, das geht nach hinten los!

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen,

    Götterfunke mag ich auch unbedingt noch lesen. Es klingt vielversprechend.

    Ich wünsche dir einen schönen Dienstag

    Liebe Grüße
    Vanny

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen Gisela,

    dafür gibt es ja uns Bücherblogger :-)
    Wie lernt man denn anders so viele Buchbegeisterte kennen, die einen nicht schief ansehen, wenn man schon wieder ein Buch gekauft hat. Ich freue mich auch immer, wenn man jemanden ein Buch schmackhaft machen kann.

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  9. Huhu,

    dein Buch reizt mich irgnendwie überhaupt nicht. Bin aber auch nicht so ein Fan der Autorin. Hab ein Buch von ihr gelesen, aber das konnte mich nicht überzeugen.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gisela,

    dein Buch habe ich schon öfters gesehen, ist mir aber trotz der interessanten Götterthematik zuviel Teenie-Liebeskram. Da würden bestimmt nur 2 Sterne rausspringen ;) Elke war aber begeistert!

    Hier mein Beitrag

    Liebe Grüße von Conny und dir eine tolle Lesewoche:)

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Gisela!

    Dein aktuelles Buch hat man in letzter Zeit sehr oft gesehen. Leider ist es nichts für mich.

    Mein Beitrag

    Danke für deinen Besuch bei mir. Meine Antwort auf Frage vier kennst du ja schon.

    Viele Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  12. Hey Gisela,

    ich habe das Buch schon gelesen und fand es so so toll. Ich hoffe du wirst am Ende genauso begeistert sein wie ich :)

    Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß beim lesen ♥

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
  13. Hey Gisela :)

    Ich habe das Buch vor kurzem gelesen, es aber leider ca. in der Mitte abgebrochen :( Es war leider nichts für mich, aber ich hoffe sehr, dass es dir gefällt :)


    Hier ist mein Beitrag :)
    http://theonlybookhipster.blogspot.de/2017/05/gemeinsam-lesen-7.html
    Ich würde mich freuen wenn du vorbeischaust ☺

    Glg. Tina | Bookhipster ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schade Tina. Ich hoffe mir gefällt es bis zum Ende.

      Löschen
  14. Hey Gisela,

    Bei dem Nerven kann ich auf jeden Fall zustimmen, irgendwann will man das dann auch nicht mehr hören, dass es so schade ist, dass man nicht liest. Toll, dass du auch schon Erfolge verbuchen konntest. Ich bin auch schon über den einen froh, der meine Leseempfehlungen uneingeschränkt liest. :)

    Zu deinem aktuellen Buch habe ich schon ganz unterschiedliche Meinungen gelese. Manche finden es toll, andere so na ja... Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß dabei und hoffe, dass der erste gute Eindruck bestehen bleibt.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  15. Hey Gisela :)

    Vielen Dank für deinen lieben Besuch auf meiner Seite. Ich habe dein aktuelles Buch schon gelesen und liebe es wirklich total <3 Ich kann den zweiten Teil kaum abwarten. Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß beim Lesen.

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe die Hälfte durch. Super. Hoffe es bleibt so.

      Löschen
  16. Hallo Gisela,

    ich hab das Buch richtig verschlugen, ich hoffe, es wird dir genauso gut gefallen wie mir :) <3

    Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbei schauen? :)

    Mein Beitrag


    Liebe Grüße
    Mii von Mii's Bücherwelt

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Gisela,

    deine Enkelin ist ja goldig <3 Hoffentlich wird sie eine kleine Leseratte.
    Götterfunke habe ich letzten Monat gelesen, war aber leider nicht sehr begeistert :-/ Ich hoffe, dass dich das Buch mehr packen kann.

    Vielen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog.

    Liebe Grüße aus Nicoles Bibliothek

    AntwortenLöschen
  18. Guten Morgen Gisela :)

    Erstmal danke für deinen Besuch bei mir gestern. Heute habe ich endlich einen Moment gefunden, um auch deinen Beitrag zu würdigen.
    Aus deiner Enkelin wird bestimmt noch eine begeisterte Leseratte! Mit dem Bücherschnuppern geht es los. Auch finde ich es klasse, dass du Marion mit deiner Empfehlung überzeugen konntest. Ich meine wenn sie gleich eine Rezension schreiben möchte, dann musst du sie ja wirklich erreicht haben.
    Dein aktuelles Buch kenne ich leider nicht, aber griechischer Mythologie bin ich schon seit jeher zugetan. Aber das Cover lässt mich darauf schließen, dass es auf eine klassische Lovestory hinaus läuft? Ich bin gespannt wie es weitergeht.

    Liebe Grüße
    Ivy

    AntwortenLöschen
  19. Guten Morgen Ivy

    Ja, es ist eine Liebesgeschichte. Irgendwie erinnert sie mich an die Biss-Reihe. Schon eine total andere Geschichte, aber ich erkenne Parallelen zu Twighlight. Mir gefällt es bisher sehr gut. Ich werde es heute beenden.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Gisela,
    dein Buch ist mir schon hin und wieder in der Buchhandlung aufgefallen, und ich dachte immer, dass es nix für mich wäre. Nach deinem Post werde ich es wohl mal auf meinen Wunschzettel setzen, denn es klingt wirklich spannend. Mal sehen.
    Ein schönes Wochenende noch.
    LG Kristin

    AntwortenLöschen
  21. Huhu Gisela!

    Deine Beschreibung erinnert mich ehrlich gesagt ein bisschen an Percy Jackson, was den Autounfall betrifft. Aber Mythologie an sich finde ich mega interessant...nur habe ich jetzt auch schon nicht so prickelnde Meinungen zum Buch gehört. Liebesgeschichten mag ich ja eigentlich eh nicht sooo...und wenn du es mit Biss vergleichst...
    Dass du so gut mit Leuten ins Gespräch kommst zum Thema Bücher und Erfolge verzeichnen kannst, beim andere anstecken, ist toll. :) Mir gelingt das leider selten bis nie.

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen