Montag, April 10, 2017

Montagsfragen, 10.04.2017



Und schon wieder ist das Wochenende vorbei. Zeit Buchfresserchen eine Frage zu beantworten.

Montagsfrage: Welches Buch hast du zuletzt deiner Wunschliste hinzugefügt und wie bist du darauf aufmerksam geworden?



Marah Woolf

GötterFunke. Liebe mich nicht


Band 1 
Text von Marah Woolf
Einbandillustration von Frauke Schneider
"Sag das nie wieder, hörst du? Hast du verstanden, Jess?" Seine Stimme klang drohend und seine Augen glitzerten vor Zorn. "Liebe mich nicht."

Eigentlich wünscht Jess sich für diesen Sommer nur ein paar entspannte Wochen in den Rockys. Doch dann trifft sie Cayden, den Jungen mit den smaragdgrünen Augen, und er stiehlt ihr Herz. Aber Cayden verfolgt seine eigenen Ziele. Der Göttersohn hat eine Vereinbarung mit Zeus. Nur wenn er ein Mädchen findet, das ihm widersteht, gewährt Zeus ihm seinen sehnlichsten Wunsch: endlich sterblich zu sein. Wird Cayden im Spiel der Götter auf Sieg setzen, auch wenn es Jess das Herz kostet?

Marah Woolf, Autorin der MondLichtSaga und eine der erfolgreichsten Selfpublisherinnen Deutschlands, jetzt erstmals in einem deutschen Verlag!

Auch als E-Book erhältlich.
Ich bin durch eine Mail vom Verlag darauf aufmerksam geworden. Eine Bloggerfreundin hat das Buch zweimal bekommen und mir eine Ausgabe überlassen. 
Und wie seid Ihr auf das letzte Buch in Eurer Wunschliste aufmerksam geworden? Ich wünsche Euch eine schöne Woche.






Kommentare:

  1. Guten Morgen Gisela,

    da hast du aber Glück gehabt, gleich ein Exemplar eines Wunschbuches ergattern zu können. Buchfreundschaften sind doch immer sehr ertragreich! ;-)
    Das Cover sieht toll aus, thematisch ist das wohl eher nicht mein Fall. Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen!

    Hier findest du mein Wunschbuch:
    http://sommerlese.blogspot.de/2017/04/montagsfrage-34.html

    Eine schöne vorösterliche Woche wünscht
    Barbara! LG

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :)

    Dein Wunschlisten - Buch habe ich schon gelesen. Es war echt gut.

    Meinen Beitrag findet ihr
    HIER

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gisela,
    hier bin ich zu Gegenbesuch. Den Roman hab ich vor einiger Zeit gelesen, mir hatte er sehr gefallen.
    Für mich ist es auch immer spannend, wie ein Buch den Weg zu mir findet. Ich weiß nicht mehr, wie ich dazu kam, *dieses* Buch zu lesen. Auf meinem Blog schreibe ich deshalb immer dazu, woher ein Buch kam, wie ich auf die Idee gekommen bin, das Buch zu lesen.
    Ich bin nun auch schon öfters von Blogs inspiriert worden, siehe hier

    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen