Dienstag, März 28, 2017

Gemeinsam lesen, 28.03.2017





Heute gibt es wieder einen Beitrag zu Gemeinsam lesen.
Nadja und Steffi von Schlunzenbücher machen es möglich. Hier gehts lang zu Schlunzenbücher
Es geht darum, jeden Dienstag über das aktuelle Buch Fragen zu beantworten.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Seite 93 auf dem Reader. Erster Satz: Situationen, in denen andere sich meiner vorbehaltslos annahmen und in mir das Gute sahen - weil ich mich darin übte, in ihnen das Gute zu sehen. 

Hab leider noch nicht angefangen. Die Buchmesse ist mir dazwischen gekommen.



3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken, Gefühle, Zitate usw.)



Der zweite Teil der Diamant Krieger Saga hat mir die Fahrt zur LBM versüßt. Auch La Lobas Versprechen kann mich bisher überzeugen. Ich liebe die Geschichte. Esoterik spielt in der Geschichte eine große Rolle. Auch das innere Kind kommt sehr deutlich zum Vorschein. Nun könnte man sagen: Was hat das mit einer Kriegergeschichte zu tun? Meiner Meinung nach sehr viel. Die meisten Kriege führen wir tatsächlich mit uns selber. >>Weder die Vergangenheit noch die Zukunft sind so wichtig, wie sie von den Menschen gerne betrachtet werden. Wichtig ist nur die Gegenwart.<<
Besonders das Essverhalten von Sara ist interessant. Hier kommt voll das innere Kind zu tragen. Viele Passagen in dem Buch veranschaulichen das. >>Was dich ängstigt, sind deine Erinnerungen an etwas, das nicht mehr real ist und niemals hier stattgefunden hat. Du musst lernen, das zu unterscheiden - und zu vertrauen.<<

Zum Scharfrichter kann ich leider noch nichts schreiben. Ich weiß jedoch, dass das Autorenduo klasse schreibt. Ich denke, sobald ich mit der Geschichte beginne, werde ich eine schlaflose Nacht haben. Ich werde anfangen, wenn ich nicht in der gleichen Nacht arbeiten muss. 

4. Hörst du gerne Hörbücher? Und ist Hörbücher Hören für dich gleichwertig wie Lesen?


Ich mag Hörbücher sehr gerne. Ich höre sie mir immer vor dem Schlafen an. Dementsprechend lange brauche ich für ein Hörbuch. Wenn die Erzählstimme angenehm ist, bin ich schnell im Land der Träume. :-) Ich vergleiche Hörbücher nicht mit Büchern. Lesen hat für mich eine größere Bedeutung. Hörbücher kommen dann zum Einsatz, wenn ich zu müde zum Lesen bin. Kinder bekommen ja auch vorgelesen, damit sie gut einschlafen. Stimmts?

Und Ihr so?

Ich wünsche Euch eine schöne Woche.



Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    ein "interessantes" Buch hast Du da wieder ;) Dieses Mal kann ich so gar nichts damit anfangen :/ Aber ich wünsche Dir weiter viel Spaß beim Lesen und drück Dir die Daumen, dass Du den Scharfrichter bald beginnen kannst.

    LG Ivi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gisela,
    vielen dank für deinen Besuch bei mir.
    Hörbücher zum einschlafen???? Da würde ich ja immer wieder fast von vorn beginnen, ich hab das mal versucht, kann aber da nicht lange hören und ich würde an einem Hörbuch ewig hängen. Ich höre die lieber auf längeren Autofahrten :)
    Liebe Grüße Anett.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genauso geht es mir bei Hörbüchern. Aber, es eilt ja nicht :-)

      Löschen
  3. Hey Gisela :)

    Von den Büchern kenne ich nur Diamantkriegersaga, aber das habe ich auch noch nicht gelesen.
    Ich wünsche dir aber mit beiden Büchern viel Spaß :)

    Ich bin gar nich so der Hörbuch-Typ. Ich muss mich da immer zu sehr auf die Handlung konzentrieren, ansonsten bekomme ich nix mit.^^

    Ich wünsche dir einen schönen Dienstag :)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Moin!

    Deine beiden Bücher kenne ich nicht.Ich kann aber auch nicht einschlafen bei Büchern.

    Mein Beitrag

    Viele Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Gisela,

    vielen Dank für den Besuch auf unserer Seite :)
    Ich habe den zweiten Teil der Diamantkrieger Saga auch vor einer Weile gelesen und mir hat er gut gefallen. Jetzt warte ich natürlich auf den Abschluss der Trilogie, der ja im Juli erscheinen soll *__*

    Liebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Gisela, danke für deinen Besuch bei mir ;)
    - musste jetzt übrigens schmunzeln - die Vorstellung wie lange du für ein Hörbuch wohl brauchst - also wenn ich das auf mich umlegen, dann würde ein Hörbuch ein halbes Jahr bei mir benötigen, bis ich durch wäre ... ich schlafe bei sowas sehr schnell ein ;)

    LG Bibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein halbes Jahr brauche ich öfter für ein Hörbuch. Echt wahr!!! Ich stelle zwar den Timer auf eine Stunde ein, aber deswegen kriege ich auch vieles nicht mehr mit. SCHNARCH!

      Löschen
  7. Liebe Gisela,

    meine Meinung zur Diamantkriegersaga kennst du ja. Leider war ich auch vom zweiten Buch nicht wirklich angetan. Aber schön, wenn es dir gefällt. Viel Freude mit dem Buch!

    "Der Scharfrichter" wär auch nix für mich. Aber hast du von dem Autorentrio mal ihre "Niemandslandtrilogie" (Dystopie) gelesen? Kann ich dir nur empfehlen, ganz toll. Gibts aber nur als ebook.

    Liebe Grüße von Conny :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den ersten Teil davon habe ich. Da ich jetzt mal längere Zeit kein Buch kaufen werde, kommt diese Dystopie bestimmt auch dran.

      Liebe Grüße,
      Gisela

      Löschen
  8. Hey Gisela,

    die Diamantkrieger Saga liegt bei mir noch auf dem SuB. Ich muss sie unbedingt bald mal lesen :)

    Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß beim lesen und einen schönen sonnigen Dienstag ♥

    Hier mein heutiger Beitrag

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
  9. Hey :)

    Ich seh das auch so. Ich bevorzuge zwar Bücher, aber hab nichts dagegen ab und zu mal ein Hörbuch zu hören ;)

    Hier mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  10. Hu hu liebe Gisela,

    vielen Dank für Deinen Besuch auf meinem Beitrag.

    Na ja, also mit dem zweiten Teil der Diamantenkrieger-Reihe hadere ich noch etwas. Vielleicht irgendwann in der Bibo. So wirklich überzeugt hat mich der erste Teil auch nicht.

    Und mit den Hörbüchern weißt Du ja :-) Seit dem ich das Abo habe, macht die Hausarbeit viel mehr Spaß!

    Bis bald und viele liebe Grüße, Elke *wink*

    AntwortenLöschen
  11. Hallo :)

    Deine beiden Bücher kenne ich nicht. Ich wünsch dir noch viel Spaß beim Lesen.

    Meinen Beitrag findet ihr
    HIER

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen