Dienstag, Mai 24, 2016

Gemeinsam lesen! 24.Mai 2016. "Drei mal wir" und "Wildrosensommer"




Ich habe diese tolle Aktion bei Sonjas Bücherinfos und mehr entdeckt. Hier gehts lang zu Sonja!

Ins Leben gerufen haben es Schlunzenbücher. Hier gehts lang zu Schlunzenbücher

Es geht darum, jeden Dienstag über das aktuelle Buch Fragen zu beantworten.

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Seite 267

Seite 34











Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Und? Wann fährst du?" fragte ich und versuchte, mir die bunt schillerndeCoco bei den eher konservativen Hanseaten vorzustellen.

Ihre frühere Komilitonin Audrey Mills unterrichtete Englische Literatur an der American University in Paris und suchte nach einer Dozentin.

Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken, Gefühle, Zitate usw.)


Zu Wildrosensommer kann ich noch nicht viel sagen. Nur soviel: >>Ich fühle mich bisher wohl in der Geschichte<<. Aurelia hat einen Verlust zu verarbeiten. Sie muss ihre beiden Kinder ernähren. Sie lebt in München macht jetzt dann wahrscheinlich mit Coco eine Reise nach Hamburg.

Drei mal wir ist ganz anders als ich dachte. Man wird als Leser zwischen die verschiedenen Versionen hin und her geschmissen. Nicht unbedingt mein Fall.

Hat dich ein Buch schon mal in seiner Übersetzung gelangweilt, obwohl dich das Original richtig fesselte?

Nein, weil ich nur deutschsprachige Bücher lese.

Und wie ist es bei Euch?