Sonntag, November 20, 2016

Verlosung für Heilig Abend! Ein Dankeschön für 200 Leser.



Es gibt nochmal eine Verlosung. Bei der letzten Verlosung habe ich versehentlich 20.12.2016 geschrieben. Gemeint war der 20.11.2016. Das macht jetzt aber nichts. Ich habe was zu feiern. Bei 200 Follower wollte ich sowieso nochmal eine Verlosung machen. Als Dankeschön. Es gibt wieder einen Amazongutschein zu gewinnen. Im Wert von 20 Euro! Was Ihr dafür tun müsst? Ich weiß, ich kann richtig fies sein. 



1. Follower auf meinem Blog sein
2. Ohne Bücher nicht leben können.
3. Volljährig sein.
4. Zur Kenntnis nehmen, dass der Rechtsweg ausgeschlossen ist; keine Bahrauszahlung möglich.
5. Einen Kommentar mit vollen Namen hinterlassen. Wer seinen Namen, oder Name des Blogs, nicht vollständig hinterlässt, wird bei der Verlosung nicht mitgezählt!
6. Der Gewinner muss sich innerhalb 3 Tagen melden, da sonst erneut verlost wird.
7. Ein paar Worte über Euer schönstes Weihnachtsfest  in den Kommentaren  hinterlassen.
Die Geschichte, die mir am besten gefällt, gewinnt!

Die Verlosung beginnt heute und endet genau am 24.12.2016! 

Dieses mal stimmt das Datum. :-) Wenn sich der Gewinner gleich nach der Ziehung meldet, bekommt er den Gutschein am 24. Dezember um 18 Uhr. Und, mal ehrlich. Nummer 7 hätte wesentlich fieser ausfallen können. Als Nikolaus verkleiden, mit dem Schlitten bei mir aufkreuzen, in meinem Wohnzimmer Stille Nacht singen, mir ein gutes Abendessen kochen und ein Buch vorlesen. 


Viel Glück!

Kommentare:

  1. Hi!
    Ich möchte gerne mitmachen.
    Für mich ist jedes Weihnachten was ganz besonderes denn ich liebe die strahlenden Augen meiner Kinder. Wir gestalten es immer gemütlich und ohne Streß.
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Mein schönstes weihnachten ist eigentlich jedes weihnachten-denn das feire ich einfach voller lichter und deko und geschenken für meine tochter immer mit ihr alleine und ich bin froh das ich sie habe und jedes jahr aufs neue mit ihr alleine feiern kann! Da habe ich jedes jahr das schönste weihnachten :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gisela,
    Weihnachten mit den Kids bei einer Theatervorstellung von "Krabat" und danach indisch Essen gegangen, das war für mich das bisher schönste Weihnachtsfest. Ganz ohne Stress :) Liebe Grüße Biggi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Gisela!

    Du bist ja in Gönnerlaune! :D

    Hm... mein bisher schönstes Weihnachtsfest. Das ist schwierig, weil ich tatsächlich jedes schön fand und sie miteinander zu vergleichen einfach nicht richtig wäre.

    Deswegen behaupte ich mal, nur um die Frage um der Form halber zu beantworten, dass das letzte Weihnachtsfest das Schönste war. Ich hab meinem Freund viele kleine Geschenke machen können, mit denen er im Leben nicht gerechnet hat, die er aber richtig gut fand. Sein überraschtes Gesicht war einfach super.^^

    Liebe Grüße und eine wunderbare Weihnachtszeit wünsch ich dir!
    Rebecca von Goldblatt

    AntwortenLöschen
  5. mein schönstes weihnachtsfest war letztes jahr... ich bin nun 32 und habe einen fast 12 jährigen sohn, aber hatte nie eine familie.. also mit vater mutter, geschwistern oder ähnliches.. mein erzeuger war stark alkoholkrank und die feiertage bestanden darin, einen lallenden mann zuzuhören und irgentwann geschenke zu öffnen, die eigentlich für ihn bestimmt waren.. die frau die mich geboren hat, war wie eine porzellanfigur, außen ein püppchen, innen häßlich wie die nacht... da die kinder irgentwann das verhalten der eltern bekommen, verwandelten sich mein bruder und auch meine schwester in geldgeile wesen, die mit der *unterschicht* nichts mehr zu tun haben wollten... lange feierte ich nur mit meinem sohn, hab immer versucht es so schön wie möglich zu halten, doch alleine kommt eben auch die einsamkeit hoch.. seit fast 2 jahren habe ich nun wieder vertrauen in eine person gefunden und der nahm mich letztes jahr mit zu seinen eltern um heilig abend zu feiern.. und jaaa, nun weiß ich wie eine familie feiert, wie schön es ist liebe zu bekommen und ich freue mich schon auf heuer, wenn es wieder heißt *hohohoh, das christkind war da :) *

    lg junibrummer@gmx.de

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Gisela,

    ein sehr schönes Gewinnspiel. Da mache ich doch gerne mit. :)
    Bei mir waren bis jetzt alle Weihnachtsfeste wunderschön. Es ist einfach schön den Tag mir der Familie zu verbringen, morgens Weihnachtsfilme zu schauen, abends dann jedem einzelnen eine Freude zu bereiten und dann am Ende Omas leckeres Essen zu genießen. :)

    Liebe Grüße
    Alicia
    (alicia@joerg-neu.de)
    https://meinekleinebuecherweltblog.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  7. Am späten Weihnachtsnachmittag
    Da tut es plötzlich einen Schlag.
    Die Konsequenz nach diesem Knall
    Ist ein kompletter Stromausfall.
    Im ganzen Hause hört man bald,
    Den Schrei, der durch die Zimmer hallt,
    Vom Nachwuchs in der Pubertät,
    Weil auch das Wlan nicht mehr geht.
    Kein Lichtlein scheint mehr von der Decke
    Und dunkel liegt die Christbaumecke.
    Der wurde nämlich zeitgemäß
    Geschmückt mit bunten LEDs.
    Das Feuerzeug geht schnell zur Neige.
    Und Kerzen? Leider Fehlanzeige.
    Dank einer App wird der gesamte
    Mobilfunkpark zur Taschenlampe.
    Nun sitzen alle in dem Zimmer.
    Doch was zu tun ist? Keinen Schimmer!
    Ganz frei von Elektroniksachen,
    Was soll man nur den Abend machen?
    Zu Essen gibt es in der Not
    Statt Gänsebraten Butterbrot
    Mit Marmelade und mit Wurst.
    Und kalten Glühwein gegen Durst.
    Der Bildschirm flimmert nicht, deswegen
    Kann jeder ungehindert reden.
    Und lustig a capella singen,
    Um so das Dunkel zu bezwingen.
    Der beiden Eltern feiern heiter
    Das Fest der Liebe später weiter.
    So kommt es, dass im nächsten Jahr,
    Zur Feier einer mehr da war.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christine

      Ist das eine wahre Geschichte?

      Liebe Grüße, Gisela

      Löschen
  8. Hallo,

    mein schönstes Weihnachten ist das letzte mit meinem Opa...Es war eigentlich alles wie immer...Oma, Opa & ich haben es uns gemütlich gemacht & trotzdem wussten wir das es das letzte Weihnachten mit Opa sein wird...Mein Opa war schwer krank & hat dann noch bis einen Tag nach meinem Geburtstag im April "durch gehalten"...

    Wünsche dir & deinen lieben eine schöne Vorweihnachtszeit...
    Viele Grüße,
    Diana
    bmg-sunny@web.de

    AntwortenLöschen
  9. Huhu, was für ein schönes Gewinnspiel. Mein schönstes Weihnachtsfest war total romantisch. Ich hab nämlich alles bei meinen Eltern an ihrer Grillhütte mit Rosen Kerzen und Fackeln dekoriert, Wein zurecht gestellt und ein laaanges Gedicht geschrieben. Ich lebte damals noch bei meinen Eltern wo die Familie total zerrüttet und mein Patenonkel Alkoholiker war. Mein Schatz hat zu der Zeit immerzu gearbeitet selbst an Weihnachten als Koch. Als er spät abenda kam entführte ich ihn aus dem Sumpf meiner Familie in ein kleines Elfenreich welches ich errichtet hatte und hielt mit Ringen ganz romantisch um seine Hand an. Es schneite und glitzert überall und für mich der immer nur schreckliche Weihnachten erlebt hat war es das schönste Fest. Er sagte natürlich ja und wir unterhielten uns noch lange gemeinsam in der Hütte und tranken Wein. Ich bekam ärger weil wir nicht bei meiner Familie waren und einfach abgehauen sind. Aber das war mir total egal. Mein Mann hat mir gezeigt wie schön Weihnachten sein kann. Ich fand Weihnachten nämlich immer doof aber seitdem wir uns verlobt hatten an Weihnachten haben wir jedes Jahr schöne Weihnachten verbracht auch in den Zeiten wo wir finanziell nichts hatten. Trotzdem war es immer schön.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ramona

      Ich wünsche dir ein schönes Weihnachtsfest. Du hast gewonnen!

      Liebe Grüße, Gisela

      Löschen
  10. Sonjas Bücherecke12. Dezember 2016 um 06:07

    Hallo Gisela,

    mein schönstes Weihnachtsfest hatte ich vor 20 Jahren als meine Tochter an Heiligabend zur Welt kam. Für uns ist dieser Tag immer etwas ganz besonderes. Da wird nämlich den ganzen Tag gefeiert.

    Ich wünsche dir ein friedliches Weihnachtsfest im Kreise deiner Lieben.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  11. Hallöchen Gisela,

    da mach ich doch nochmal auf den letzten Drücker mit! Familie ist beschäftigt, ich habe Pause! :-)

    Mein schönstes Weihnachtsfest war das erste mit Mann und Kind. An dem Tag waren wie Heilig Abend zu dritt und die glänzenden Kinderaugen unserer Tochter vergesse ich nie. Auch wenn sie noch ein Baby war, so hat sie den Lichterglanz angestrahlt und heitere Laute kamen aus ihrem Mund.

    Liebste Grüße und ein besinnliches Weihnachtsfest mit leckerem Essen, fröhlichen Menschen und Besinnlichkeit!

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen