Dienstag, Oktober 18, 2016

Gemeinsam lesen, 18.10.2016! Girl in Black und Das steinerne Tor-Hoffnung



Ich habe diese tolle Aktion bei Sonjas Bücherinfos und mehr entdeckt. Hier gehts lang zu Sonja!

Ins Leben gerufen haben es Schlunzenbücher. Hier gehts lang zu Schlunzenbücher

Es geht darum, jeden Dienstag über das aktuelle Buch Fragen zu beantworten.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?



Ich bin auf Seite 7. 1. Satz: Ich heirate in Weiß.


3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken, Gefühle, Zitate usw.)

Das Buch beginnt mit >>Es war einmal.<<
Ich kann im Moment nicht viel dazu sagen. Es ist wie verhext! Ich freue mich so auf das Buch, komme aber im Moment schlecht zum Lesen.
Beim Fitness habe ich den Reader dabei. Da klappt es mit dem Lesen. :-)))

Laut Reader auf Seite 73. 1. Satz: >>Meinst du, du könntest ein Stück Stoff entbehren?<<



Was soll ich sagen? Ich schwitze auf dem Crosstrainer und Sommersprosse turtelt mit ihrem Highlander was das Zeug hält. :-))) Es ist auch im 2. Teil einiges geboten.


4. Welche Buchreihe muss man nach Deiner Meinung nach gelesen haben?(Katis Bücherwelt)

Da fallen mir auf Anhieb die Bissreihe, Selection und Harry Potter ein.

Welche Reihe würdet Ihr niemals missen wollen?




Kommentare:

  1. Huhu Gisela,

    von Mara Langs "Run" war ich ja richtig begeistert, das neue Buch gibts aber leider noch nicht zum Ausleihen. Dein zweites Highlander Buch kenne ich leider nicht. Dir aber viel Spaß beim Lesen und auf dem Crosstrainer ;) Fröhliches Abnehmen!

    Meinen Beitrag findest du auf meinem Blog.:)

    Liebe Grüße von Conny :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gisela,

    vielen Dank für Deinen Besuch auf meinem Beitrag.

    Ja, seit der Reha ist es wie verhext, ich schaffe es tagsüber einfach nicht mehr, das Buch in die Hand zu nehmen zu lesen. Und abends bin ich dann k.o., weil ich ja wieder voll im Einsatz bin :-)

    Ich wünsche Dir noch viel Vergnügen mit Deinen Büchern, liebe Grüße, Elke.

    AntwortenLöschen