Dienstag, September 20, 2016

Gemeinsam lesen, 20.09.2016



Ich habe diese tolle Aktion bei Sonjas Bücherinfos und mehr entdeckt. Hier gehts lang zu Sonja!

Ins Leben gerufen haben es Schlunzenbücher. Hier gehts lang zu Schlunzenbücher

Es geht darum, jeden Dienstag über das aktuelle Buch Fragen zu beantworten.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?



EBook 26%! Erster Satz: >>Du fehlst mir schon jetzt.<<

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken, Gefühle, Zitate usw.)

Ich wusste lange nicht, ob ich das Buch lesen will. Wenn es von einem günstigen Ebook viele gute Rezensionen gibt, hat das nicht immer was zu sagen. 
Die Geschichte um Jessica und Danny geht aber so richtig ans Herz, ohne kitschig daher zu kommen. Danny musste in der Vergangenheit ganz schön was mitmachen. Ich lese und höre das Buch abwechselnd. Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht ob der erste Satz wirklich passt. :-))) Muss erst die richtige Position suchen. Schlaf beim Hörbuch zu gerne ein. Buch- und Hörbuch gefallen mir bisher. Die Sprecherin macht das richtig gut. Der Schreibstil ist sehr flüssig zu lesen, wie wir es bei Jugendbüchern gewohnt sind. Haltet Taschentücher bereit!

Und das hat die Autorin alles selbst erlebt?


4. Auf welches Hobby würdest du ausweichen, wenn es morgen plötzlich keine Bücher mehr gäbe, und deine vorhandenen auch alle nicht mehr da wären?

Ich würde einen Aufruf starten: Kommt, lasst uns selber Bücher schreiben.
Mann, das ist eine Horrorfrage!!!!

Was würdet Ihr machen ... OHNE BÜCHER??????


Kommentare:

  1. Hallo Gisela,

    ich bin gespannt, was du am Ende zu "Dem Horizont so nah" sagen wirst. Ich habe es vor kurzem auch gelesen, wenn du magst kannst du dir gerne meine Rezension anschauen. Ich frage mich auch, ob das wirklich alles der Wahrheit entspricht. Mich stört es auch, dass das alles sozusagen in der Öffentlichkeit platt getreten wird.

    Liebe Grüße
    Culala

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Culala

      Ich würde meine Erlebnisse auch nicht so platt treten. Aber, die Thematik ist aktuell wie eh und je. Wenn das auch von vielen vergessen wird. Bin schon wieder ein Stückchen weiter beim Lesen.
      Gott sei Dank gibt es Menschen, die ihre Erlebnisse mit anderen teilen. Sofern alles der Wahrheit spricht, hat Jessca Koch schon Einiges durch.

      Liebe Grüße, Gisela. Schau gleich mal bei dir vorbei.

      Löschen
  2. Ja, ich würde es wie du machen. Erstmal alle Autoren vereinigen, dass sie ihre Bücher neu niederschreiben. Zum Glück gibt es noch viele gute lebende Schrifsteller wie J.K.Rowling, Hohlbein, Kerstin Gier und Co ;)
    Und dann würde ich alle aufrufen, ihre Geschichten aufzuschreiben und es nicht auf Morgen zu verschieben

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
  3. Huhu!

    Das stimmt, viele günstige eBooks haben wahnsinnig viele gute Rezensionen und wann man sie dann liest, versteht man nicht warum... Schön, dass dir dieses aber tatsächlich gefällt!

    Hihi, bei Frage vier werden viele von uns plötzlich zu Schriftstellern...

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Gisela, :)
    dein Buch habe ich noch nie gesehen, aber es klingt interessant, was du dazu schreibst. Und das Cover gefällt mir. ^^ Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen. :)
    Ja, schreiben würde ich auch.^^

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gisela,

    was, du schläfst bei Hörbüchern ein?;) Geht mir ähnlich, deswegen sind Hörbücher auch überhaupt nicht meins. Da lese ich lieber selbst.

    Dein Buch klingt ganz interessant. Ich habe auch schon viele günstige oder kostenlose ebooks mit verlockend guten Rezensionen erworben und lasse mich dann gern überraschen, manchmal geht es schief, manchmal bin ich aber genauso begeistert wie alle anderen.

    Viel Spaß beim Lesen!
    Liebe Grüße von Conny ♥

    Hier mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  6. Hey,

    das Cover von deinem Buch ist wunderschön, aber es scheint ja eher schwere Kost zu sein... und Taschentuch-Bücher mag ich die meiste Zeit über nicht so gerne. Es ist aber schön, dass das Buch dir zusagt, noch viel Spaß :)
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gisela,
    ich habe ja auch erst letzten Monat das Buch gelesen und egal, ob nun wahr oder nicht, es hat mich sehr mitgenommen! Ich fand es großartig, da ich wirklich eine Achterbahn der Gefühle damit erlebt habe, auch wenn ich andangs skeptisch war, weil es eher wie ein YA Roman beginnt.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Gisela,

    das Buch liegt noch auf meinem SuB (wie so viele andere) ^^ Das ist sogar eine Trilogie, wenn ich das richtig im Kopf habe.

    Ansonsten empfehle ich dir The Cage sehr gerne ;) Es ist, bis jetzt zumindest, eher aussergewöhnlich.

    Liebe Grüße,
    Silke

    AntwortenLöschen