Freitag, April 08, 2016

Meine Meinung zu "LOVE&LIES-ALLES IST VERZIEHEN" von Molly McAdams

Vita

Molly McAdams wuchs in Kalifornien auf und lebt heute mit ihrem Mann, ihren Töchtern und einigen Vierbeinern im Bundesstaat Texas. Wenn sie nicht gerade in die Welt ihrer Figuren eintaucht, geht sie einem ihrer anderen Hobbys nach und wandert, fährt Snowboard oder reist um die Welt. Molly hat eine Schwäche für derbe Komödien und frittierte Essiggurken und liebt es, sich bei Gewitter unter die Bettdecke zu kuscheln.

Info


Die unwiderstehliche, prickelnd-heiße Fortsetzung von »Forgiving Lies« der »New York Times«- Bestsellerautorin Molly McAdams.

Eigentlich sollte Rachel die Hochzeit mit Kash planen, der Liebe ihres Lebens. Nach ihrem verrückten ersten gemeinsamen Jahr ist sie bereit, ein geordnetes und völlig normales Leben zu führen. Nun ja, eben so normal, wie es geht. Doch die beiden wurden mit etwas konfrontiert, das sie auseinanderzureißen droht.
Hier bekommt Ihr weiter Infos zum Buch. Ihr könnt dort das Buch kaufen. KLICK:

Zum Inhalt
Rachel und Kash konnten mich wieder voll überzeugen. Angefangen zu lesen rutschte ich nur so über die 400 Seiten.
Die Geschichte beginnt damit, dass Kash Rachel seinen Eltern vorstellt. Kash macht Rachel wütend und sie beschimpft ihn als "A..ch!" Das just in dem Moment, als Kashs Mutter die Türe öffnet und herauskommt. Rachel kann gar nicht glauben, dass ihre zukünftige Schwiegermutter trotzdem von ihr angetan ist. Im Gegenteil, Mrs. Ryan setzt sogar noch einen obendrauf: "Dieses furchtbare Ar......gen hat er von seinem Vater!" Das Eis war somit gebrochen.
Rachel und Kash haben nach vielen tragischen Ereignissen wieder einen Weg gefunden, glücklich miteinander zu werden. Rachel ist bereits im Hochzeitsfieber und geht mit Mrs. Ryan das Hochzeitskleid einkaufen. 
Die Wohnung haben sie sich nach ihren Wünschen eingerichtet. Ein extra Wand, sollte Rachel mal in Schwierigkeiten kommen, ist im Schlafzimmer angebracht. Dort kann sich Rachel im Notfall verstecken. Doch, wär hätte gedacht, dass dies schon sehr bald der Fall sein würde?
Rachel ist spurlos verschwunden. Jemand hat mit Kash eine alte Rechnung zu begleichen. Kash beginnt verzweifelt nach seiner Verlobten zu suchen.
Meine Meinung
Die Fortsetzung empfand ich noch schöner und spannender. Kash schien vor Sorge durchzudrehen. Sein bester Freund Mason half ihm bei der Suche nach Rachel.
Was Rachel erleben musste, war der Albtraum pur. Ich konnte es nicht fassen. Warum dieser großen Liebe immer Steine in den Weg gelegt wurden, hat mich erstmal ratlos gemacht. Man leidet mit beiden mit. Man möchte ihnen helfen. 
Die Spannung steigt mit jeder Seite. Die Nerven liegen blank. Rachels Hoffnung schwindet mit jedem weiteren Tag, ihn ihrem "Gefängnis!" Sie schreibt täglich in ihr Notizbuch. Doch, nicht nur sie hat einen Grund etwas hineinzuschreiben .....

>>So fall into me when your´r ready, babe ......<< ( Aus einem Song von Brantley Gilbert,)

Fazit
Liebend gerne würde ich jetzt erzählen, erzählen und nochmal erzählen. 
Die Gefühle, die beide für einander empfunden haben, wurden wieder sehr emotional beschrieben. Ihre Ängste waren gut nachzuempfinden. Lachen, Weinen, Wut und Traurigkeit, wechselten sich ab wie Muster in einem Kaleidoskop. 
Klar, auch Rachels beste Freundin Candice war zeitweise wieder mit von der Partie. Einen Reifeprozess konnte ich bei ihr nicht feststellen. :-))))) Wenn ich mich noch richtig erinnere, fiel das Wort Pancakes genau drei mal. Ich hoffte sehr, dass Rachel und Kash die Gelegenheit bekommen würden, weitere tausend Pancakes zu braten. Ihr Geplänkel fehlte mir sehr.
Eine bestimmte Thematik in der Geschichte hatte schon oft in den Medien für Wirbel gesorgt. Es gibt davon Biografien. Oft wurde den Betroffenen kein Glauben geschenkt.
Prickelnde Erotik, Spannung und eine Prise Humor machen diese Story zu einem Pageturner.
Danke Molly McAdams

Unbedingt lesen! 
Mein Dank geht an den Heyne-Verlag


Kommentare:

  1. Hallo Gisela,

    ich habe von der Reihe schon auf anderen Blogs gelesen. Cover und Inhalt interessieren mich sehr. Vielen Dank für diese wundervolle Rezension. Ich glaube ich werde die Bücher auch bald lesen müssen. Das hört sich genau nach meinem Beuteschema an :o)

    Ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja

      Ich kann dir die zwei Bücher nur ans Herz legen. Sie sind wirklich schön; mit einer handfesten Handlung.

      Löschen