Sonntag, September 28, 2014

Meine Rezension zu "ABGRÜNDE" von Nadine d Arachart /Sarah Wedler

Kurzbeschreibung

Eine Mordserie erschüttert den amerikanischen Küstenort Virginia Beach. Frauenleichen werden öffentlich zur Schau gestellt. Durch makabre Arrangements offenbart der Killer die dunkelsten Seiten seiner Opfer. An jedem Tatort wird ein ‚A’ gefunden, der einzige Hinweis auf den Täter. Schafft es Detective Ethan Hayes, den Serienmörder zu stoppen oder steht ihm seine eigene finstere Vergangenheit im Weg?      


     
Nadine d'Arachart wurde 1985 in Hattingen geboren und schreibt seit vielen Jahren gemeinsam mit Sarah Wedler. Neben diversen Veröffentlichungen in Anthologien und Jahrbüchern erhielten sie gemeinsam verschiedene Preise für ihre Kurzgeschichten und Drehbuchideen - u.A. den Ideale Literaturpreis und den Green Me Story Award. 2011 standen die beiden im Finale des Open Mike in Berlin. Zuletzt wurden Nadine und Sarah mit dem Förderpreis zum Literaturpreis Ruhr 2012 ausgezeichnet. "Die Muse des Mörders" ist ihre erste Romanveröffentlichung. Im April folgte der Thriller "Abgründe" als E-Book.


Sarah Wedler wurde 1986 geboren und lebt in Hattingen. Sie studiert Sozialwissenschaft an der Ruhr-Universität in Bochum und schreibt seit vielen Jahren Kurzgeschichten und Drehbücher. Gemeinsam mit Nadine d'Arachart wurde sie bereits mehrfach mit Literatur- und Drehbuchpreisen ausgezeichnet - u.A. mit dem Kubischu Förderpreis und dem Aachener Drehbuchpreis. 2011 stand sie gemeinsam mit Nadine im Finale des Berliner Open Mike; 2012 wurden beide mit dem Förderpreis zum Literaturpreis Ruhr ausgezeichnet. "Die Muse des Mörders" ist der erste Krimi, den die beiden Autorinnen gemeinsam veröffentlicht haben. Später folgte der Thriller "Abgründe" als E-Book.

Produktinformation:

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 565 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 279 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verlag: telescope (5. September 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch

  • ASIN: B00MTUQEKY



    Meine Meinung

    Ich habe eine schlaflose Nacht hinter mir. Dieser Thriller hat mich so in seinen Bann gezogen, dass es mir unmöglich war, einfach zu schlafen. Kann man denn überhaupt Ruhe finden, bevor man weiß wer der Serienmörder ist? NEIN!!!!!!!


    Ehrlich gesagt, Ethan war mir ein bisschen suspekt. Ein Rechtshüter mit Neigungen, wie ich sie in dieser Berufsgruppe nicht so leicht akzeptieren kann. Im Lauf der Geschichte hatte ich jedoch mehr Verständnis für ihn.......
    Frauen die in einer Hütte gefangen sind und eine Folter über sich ergehen lassen müssen, die man gar nicht in sein Hirn lassen möchte. Zu tief sind die Abgründe, in denen man sonst versinken würde.
    Sarah und Nadine haben von der ersten Silbe an einen Spannungsbogen geschaffen, der sich bis zum Ende hinzieht.

    Der einzige Anhaltspunkt ist ein rotes A! Das hat der Täter den toten Frauen auf die Stirn geritzt. Die Opfer wurden öffentlich zur Schau gestellt. Frisch gewaschen und mit sauberer Kleidung, konnten sie von Passanten entdeckt werden.

    Viele Fragen entstehen. Wer berichtet der Presse über Vorfälle, die gar nicht in die Öffentlichkeit dürfen? In welchem Zusammenhang stehen die Opfer zu Ethan? Was für Geheimnisse versteckt Ethan vor der Öffentlichkeit?

    Besonders spannend fand ich, dass die Geschichte abwechselnd aus der Sicht des Täters und Ethan geschildert wurde. Die Gedankengänge des Mörders sind Wahnsinn pur!

    Die Protagonisten kommen glaubhaft und größtenteils sympathisch rüber. Der Schreibstil ist locker und flüssig. Die Geschichte unheimlich rasant und spannend. Ein Pageturner der Seinesgleichen erst mal finden muss. 

    Fazit

    Nach Nebelflut ist dies nun der zweite Thriller, den ich von den Autorinnen lesen durfte. Nebelflut gefiel mir sehr gut. Abgründe hat mich beim Lesen gefesselt, wie noch nie zuvor ein Thriller.
    Vielen Dank Nadine und Sarah für diesen Thriller, der mich so schnell nicht loslassen wird. Zu tief sind die Abgründe.........

    5 Sterne.....