Samstag, März 22, 2014

Rezension "Das verzauberte Diätbuch"!

Inhaltsangabe
Lilli Wagemut ist dreißig Jahre alt und hat ein Problem. Sie liebt gutes Essen und Schlemmen über alles, will aber dennoch schlank sein. Auch auf Drängen ihres Verlobten tut sie alles, um ihre Traumfigur zu erreichen. Als sie einen Geheimtipp zum Abnehmen erhält, scheint ihr Problem gelöst. Doch Lilli erkennt bald, dass die Benutzung ihres genialen Diätbuches nicht ganz ohne Tücken ist.
Als Lilli dann auch noch Leo kennenlernt, muss sie sich mächtig anstrengen, um sich gegen seine kulinarischen Versuchungen zu wappnen. Obwohl sie nur mit Extremsport dagegen angehen kann, fühlt sie sich bei diesem Mann geborgen. Eines Tages macht ihr Leo ein Geständnis und ihr Leben stellt sich auf den Kopf.
Ausgerüstet mit ihrem verzauberten Buch, einem Fotoband und einem Ring stellt sich Lilli allen Herausforderungen, Verwicklungen und Hürden, um Leo von seinem Fluch zu befreien und das Versprechen einzulösen, das sie ihm gegeben hat.


  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1425 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 407 Seiten
  • Verlag: bookshouse (6. März 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00IU0EOJA
  • Autorin: Andrea Klier
  • Über die Autorin:
  • Andrea Klier wollte bereits als Kind Schriftstellerin werden und schon damals entstanden erste Geschichten, Theaterstücke und Mini-Bücher.

    Bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete, arbeitete sie 24 Jahre als Hebamme, hauptsächlich in freiberuflicher Tätigkeit.

    Ihr Interesse für zwischenmenschliche Beziehungen, Liebe und Freundschaft, alternative Medizin, Psychologie, Mystik und Okkultismus spiegelt sich auch in ihren Büchern und Kurzgeschichten wieder. Sie schreibt unter mehreren Pseudonymen und findet Inspiration unter freiem Himmel und bei Bäumen, hinter ihrem Schreibtisch und in der Versenkung alter Lehrbücher unterschiedlichster Sparten.

    Weitere Infos und Veröffentlichungen: www.andreaklier.org

  •        
    Als ich dieses Buch entdeckt habe dachte ich: Das ist bestimmt ein total lustiger Frauenroman! Lustig ist er ja auch. Ich würde ihn als skurril bezeichnen. Die Geschichte befasst sich mit dem Thema 1
    unserer Zeit: ABNEHMEN! SCHLANK SEIN! Doch was wäre wenn auf einmal schlank sein als hässlich gilt und dick sein wunderschön? Dieser Roman ist nicht nur lustig. Es steckt sehr viel Tiefe in der Geschichte.

    Lilli Wagemut will glücklich werden. Wenn sie sich erst auf Größe 36 runtergehungert hat ist ihr Ziel erreicht. Denkt sie! Ihre beste Freundin Ka
    trin macht sich Sorgen um sie und verführt sie gerne mal zu einem anständigen Essen. Katrin kann einfach nicht verstehen dass Lilli´s Freund Jochen ihre Freundin zum Hungern animiert. Er will nur Frauen mit Modelmaßen. Bei einem guten Essen feiern Katrin und Lilli Abschied. Katrin wandert nach Indien aus. Ein schwerer Schlag für Lilli!

    Wann ist ein Mann ein Mann?
    Wenn er seine Freundin drangsaliert. Ihr das Gefühl gibt nicht schön und gut genug für ihn zu sein.
    Denkt Jochen. Der unsympathische Kerl nutzt Lillis Unsicherheit aus. Droht  sie nicht zu heiraten wenn sie die passende Kleidergröße bis zum Hochzeitstermin nicht schafft. Begutachtet seine Freundin wie ein Vieh!!! Da Lilli schon als Kind ihre Eltern verloren hat, im Waisenhaus aufgewachsen ist und allein auf der Welt steht, hat er ein leichtes Spiel mit ihr. Da muss Jochen auf eine längere Geschäftsreise......

    Elisa, die Schwester von Jochen, nimmt Lilli unter ihre Fittiche. Sie muss dafür sorgen dass Lilli, während Jochens Abwesenheit, ihre Modelmaße erreicht. Elisas Ehe ist gerade wegen ihrem Schön-und Schlankheitswahn gescheitert. Sie empfiehlt Lilli ein Buch. Auch das Model Elisa muss beruflich verreisen. Lilli macht sich auf die Suche nach dem Diätbuch.....

    Schwindelig vor Hunger beginnt Lilli ihre Suchaktion. Nirgends wird sie fündig. Nach dem siebten Buchladen geht sie in das Geschäft das ihre esoterisch angehauchte Freundin Katrin immer bevorzugt hat.Sie stöbert in einem Regal voller magischer Kochbücher. Die etwa siebzigjährige Verkäufern gibt ihr das gewünschte Buch: Für immer schlank und dauerhaft schön bleiben in nur drei Wochen! Als sie den magischen Laden verlässt weiß sie noch nicht dass ihr Leben eine entscheidende Wende nimmt.....

    Meine Meinung
    Diese Geschichte ist mir sehr nahe gegangen. Lilli die sich Liebe erhungern will. Sie arbeitet in einem Cafe als Kellnerin. Dort sitzt jeden Tag Leo. Ein dicker Mann der sie kennenlernen möchte. Lilli hat kein Interesse. Er stirbt bei einem Unfall. Doch genau dieser Mann rettet sie. Zeigt ihr die wahren Werte die einen Menschen ausmachen.Liebt dicke Frauen. Das Diätbuch verwandelt sich in ein magisches Kochbuch. Der Geist von Leo rettet Lillis einsame Seele. Doch auch Leos Seele muss gerettet werden da ihm sonst in jedem Leben das gleiche Schicksal ereilt. Wird Lilli Leo retten können???

    Ich denke...fast jede Frau wird sich in diesem Buch wieder finden. Jedes Gramm mehr auf der Waage löst ein schlechtes Gewissen aus. Jede Schlemmerei wird hinterher verflucht. Fitnesscenter haben Hochkonjunktur. Essstörungen leider auch. Die Autorin hat gekonnt ein Thema aufgegriffen und eine rasante Story geliefert. Nicht nur dicke Menschen werden in ihrem Roman verpönt. Es gibt ja auch zu dünne Menschen die sehr darunter leiden.

    Fazit:

    Dieser Roman hat mich sehr überzeugt. Eine Zeitreise kommt darin auch vor.......
    Nichts gegen Fitnesscenter und regelmäßigen Sport! Bewegung hat ja viele positive Aspekte. Dient nicht nur zum Abnehmen. Dick sein und eine gute Kondition haben ist keine Seltenheit.
    Wenn ich mit einem Menschen spreche schaue ich ihm in´s Gesicht und nicht auf den Hintern. Eine liebenswerte Art kann auch ein paar Kilos mehr vertragen. In diesem Sinne: Ich will so bleiben wie ich bin! Mit Tortellini, gefüllt mit Frischkäse und Spinat in einer cremigen Sahne-Käsesoße und Walnüssen........


    Meine absolute Leseempfehlung!!!

    Ich vergebe 5 1/2 Sterne für diese wunderbare Geschichte

    1/2