Montag, Oktober 20, 2014

Messe Frankfurt 2014!

Heute möchte ich euch von unseren Erlebnissen  auf der Frankfurter Messe berichten. Es war wunderschön und wir waren eine lustige Gruppe. Jeder ist auf seinen Geschmack gekommen. Wir haben einige tolle Autoren getroffen.


Von dem Hostel, in dem wir übernachtet haben, waren wir alle fünf begeistert. Eine Jugendherberge ist schon was Tolles. Der Altbau hat uns sehr gut gefallen. Jetzt stell ich euch erst mal die Bücherjunkies vor, mit denen ich unterwegs war.


Claudia hat tolle Fotos gemacht und war von der Messe sehr begeistert. Sie war in der Gruppe das Tüpfelchen auf dem I!


Claudia
Conny und Bianca sind seit vielen Jahren beste Freundinnen und haben mit ihrem Humor jeden angesteckt. Auch sie haben schöne Fotos gemacht.



Bianca und Conny






Melanie ist die Schwester von Bianca. Sie ist aber nicht nur eine Schwester, sondern auch eine gute Freundin für Bianca. Melanie hat auch einen Humor zum Niederknien. 

Melanie





Ich


Ich, wer sonst.


Schon beim Reiseantritt ging es sehr lustig zu. Mein Mann hat  Claudia und mich zum Bahnhof gefahren. Unsere Enkelin Yasmin war auch dabei. Sie hat es sich nicht nehmen lassen, uns zu winken. Jedoch, ein bisschen schüchtern war sie schon. Sooo viele Bücherjunkies am frühen Morgen; und das auf nüchternen Magen!







Um 6,35 fuhr der Zug los. Wir mussten zweimal umsteigen. Um 12,30 sind wir in Frankfurt angekommen. Wir brauchten beim Bahnhof nur über die Straße zu gehen und 
waren bei unserer Jugendherberge angekommen.

 1. Tag auf der Messe!



Wer meine Ich Seite gelesen hat, wird bei unserem Bettenlager sofort denken: OK, jetzt haben sie Gisela Maria eingebuchtet, wegen Bücherstaplerei!!!



Auf der Messe angekommen hatte Claudia gleich mal ein Date mit Katja Piel. 
Anscheinend war Katja hungrig. :-)



Wir gingen so unseres Weges, als wir einen Autor erblickten, der Connnys Herz schneller schlagen lies. Endlich habe auch ich es geschafft, ein Foto mit ihm zu ergattern. Sebastian Fitzek!!






Die Freude war wirklich groß. Um den sympathischen Thrillerautor ist immer eine große Menschentraube. Ja, dann sehe ich auf einmal Sandra Fitzek! Liebe Sandra, es hat mich sehr gefreut dich anzutreffen. Dein Rezept von dem Blätterteig mit Spinat und Schafskäse wird, fleißig bei mir
daheim gemacht. Da hat Sebastian schon eine tolle Frau. Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen. Total hübsch ist die Sandra obendrein auch noch.



Weiter ging es mit Susanna Ernst, Ivonne Keller und Michaela Grünig. Michaela lernte ich erst auf der Messe kennen. Ich habe bisher noch kein Buch von ihr gelesen. Das wird sich bald ändern, da ich von ihr eine Ausgabe von "Frisch entführt ist halb gewonnen" geschenkt bekommen habe. Claudia und ich haben uns angestellt, um ein Buch zu kaufen mit persönlicher Widmung. Danke an alle drei Autorinnen für die Geschenke! Ein Danke auch an den Knaur Verlag! Wir durften nicht bezahlen!!!
Sehr groß war die Freude, als wir die Autorinnen vom Bookshouse Verlag getroffen haben. Als erstes ist Kate Sunday zu uns gestoßen.
Kate Sunday, Britta Orlowski, Leonie Lastella und Kyra Dittmann. Rechts im Foto futtert Leonie Lstella ein Möhrchen. Mensch, hat die Hunger gehabt. :-)))) Ein Foto mit Britta und mir. Auf der Leipziger Messe haben wir uns verfehlt. Diesmal hat es geklappt!!!!


 An unserem ersten Messetag war Einiges geboten. Ist aber noch nicht vorbei!
Vor ein paar Wochen war ich mit mehren Bücherjunkies bei Katrin Koppold in München. In Frankfurt haben wir sie wieder getroffen. Die beliebte Autorin ist ein richtiger Sonnenschein.  Wir können uns bald auf den vierten Band ihrer Reihe freuen.

Ich hab von ihr schon Einiges gelesen und mich sehr gefreut sie auf der Messe zu treffen. Emily Bold! Die liebe Emily ist eine ganz Nette.
Emily Bold
Klüpfel&Kobr

Iny Lorentz
Tag 2 auf der Messe!
Den zweiten Tag haben wir im Lesezelt begonnen. Zu Gast waren das Autoren Ehepaar Iny Lorentz und das Autorenduo Klüpfel&Kobr
. Beide Autorenduos haben aus ihrem neuen Werk vorgelesen. Das war sehr schön und lustig. Von Kobr&Klüpfel kannte ich noch nichts und war angenehm enttäuscht!!!  Ich höre Conny und Bianca gerade laut lachen. Tja, ihr Beiden, diesen Ausspruch gibt es wirklich. :-))))))
Bianca hat sich sehr gefreut, dass sie Wolfgang Hohlbein angetroffen hat. 


Wir haben sehr viel erlebt. Alles zu schildern würde meinen Blog sprengen. Ich hoffe, ich konnte allen Bücherfreunden, die nicht dabei sein konnten, ein bisschen Messe nach Hause zaubern. Mandy habe ich auch noch getroffen. Ich kenne sie von der Frankfurter Messe letztes Jahr. Martina, die bei der Lesung von Katrin Koppold in München mit dabei war, habe ich auch wieder gesehen. Sollte ich wen vergessen haben, es ist keine Absicht. Mädels, toll war es mit euch auf der Messe! Vielen Dank!


Der Fußballer Oliver Kirch vom BVB hätte beinahe dafür gesorgt, dass unsere Melanie in Ohnmacht fällt! Aber, schaut euch das schnuckelige Kerlchen an!!! Irgendwie konnten wir sie verstehen.......



Oliver Kirch vom BVB

Andrea Sawatzki





Bildunterschrift hinzufügen

v.l. Mandy, ich und Sonja Mauer




Kommentare:

  1. Schade, dass ich euch dauernd verpasst habe :( Nächstes Jahr machen wir das anders :)

    Aber schön, dass ihr so viel Spaß hattet :D

    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Bilder habt ihr da gemacht!
    Ich freue mich schon auf nächstes Jahr, dann werde ich mit euch zusammen die Messe unsicher machen :-)
    Liebe Grüße von der Leseschwester.

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Bericht - fast so, als wäre man dabei gewesen. :)

    Vor allem um die Begegnung mit Sebastian Fitzek, Susanna Ernst und Ivonne Keller (lese gerade "Hirngespinster") beneide ich dich.

    LG
    Sabine

    PS: Du hast schon ein Enkelkind? So alt siehst du gar nicht aus. ;-)

    AntwortenLöschen