Sonntag, August 31, 2014

Gastrezensentin Renate Schrüfer und ihre Meinung zu "Gesucht wird Traummann mit Ente" von Alice Golding



Meinung von Renate Schrüfer

Der Einstieg ins Buch ist leicht und schnell ist man in der rasanten, sowie überaus lustigen Geschichte gefangen. Man begleitet Valerie, würde sie am liebsten an die Hand nehmen und führen. Eine richtige Chaos-Maus. Genau hier liegt der Schlüssel für das gelungene Buch! Sie lässt nicht aus um sich von einer in die nächste Verlegenheit zu bringen. Man lacht und fiebert mit, wie sie all diese Schussligkeiten wieder hin bekommen wird. Klaut Brillen von anderen Leuten Nase zur eigenen Tarnung. Valerie versteht aufgeschnappte Sätze falsch, so dass sie glaubt ihr Enten-Mann wird umgebracht und sie als Chaos-Queen muss ihn retten, einfach herrlich. Ich denke, jede von uns hat schon mal davon geträumt, unter die Autoren zu gehen. Die Umstände dabei dürften aber gewiss gerne anderer Natur sein. Mit viel Emotionen aus allen Richtungen, begleitet man Valerie auf dem Weg zur großen Liebe und dem Traum vom SCHREIBEN – eine absolute Leseempfehlung meinerseits ! ! ! 

Ich vergebe 5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen