Donnerstag, März 13, 2014

Meine Rezension zu Herzklopfen- Down Under

Inhaltsangabe:
Ärger ist vorprogrammiert, als sich die deutsche Austauschschülerin Nele Behrmann in den smarten Australier Jake verliebt. Beim Surfen am Strand von Victor Harbor kommen sie sich näher, doch nicht nur Jakes Exfreundin Sandy, sondern auch Neles Gastschwester Tara versuchen mit allen Mitteln, dieser Beziehung Steine in den Weg zu legen. Der Plan geht auf und Neles heile Welt zerbricht. Der coole Chris wittert seine Chance. Er umgarnt Nele, doch er hütet ebenso wie Jake ein düsteres Geheimnis. Plötzlich gerät die Situation außer Kontrolle ...

Dateigröße: 220 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 342 Seiten
Verlag: bookshouse (17. April 2013)
Verkauf durch: bookshouse
Sprache: Deutsch

Über die Autorin:
Kate Sunday wurde in Köln geboren. Nach dem Abitur und einem längeren Aufenthalt in den Vereinigten Staaten studierte sie Anglistik und Deutsche Philologie. Schon von klein auf war sie von Büchern fasziniert und verfasste früh ihre eigenen Texte. Mit Vorliebe entwirft sie spannend-romantische Liebesromane. Unter anderem Namen sind mehrere Kurzgeschichten für Erwachsene und Kinder von ihr erschienen.

Die Autorin ist Mitglied bei DeLiA, der Vereinigung deutschsprachiger Liebesromanautoren.
Sie lebt mit ihrer Familie in einem kleinen Ort an der Bergstraße und träumt von einem rosenumrankten Cottage an einer wildromantischen Meeresküste.

Kate Sunday freut sich, von ihren LeserInnen zu hören - Nehmen Sie Kontakt auf: Katesunday@web.de oder besuchen Sie Kate auf ihrer Homepage: www.katesunday.de, ihrem Blog: www.katesunday-autorin.blogspot.de oder werden Sie Fan auf Facebook: www.facebook.com/KateSunday.Autorin


Nele spaziert bei strahlendem Sonnenschein alleine am Strand. Zwischen Büschen und Bäumen findet sie ein verschwiegenes Plätzchen. Sie beobachtet die rauschende Brandung und schaukelnden Boote. Doch die Ruhe, die sie sichtlich genießt, scheint ihr nicht vergönnt zu sein! Sie ist auf einmal von düsteren Gestalten umzingelt.Anzüglich bietet ihr ein jüngerer Mann an ihr ein paar "Dinge" zu zeigen.Als die Situation anfängt brenzlig zu werden ruft plötzlich jemand energisch: " Lasst sie gehen"!!! Nele erkennt ihren Retter. Es ist Jake. Sie kennt diesen gutaussehenden, jungen Mann aus der Schule. Spider, der Boss der skrupellosen Bande, ist von Nele´s Rettung nicht begeistert. Nele merkt sofort das die Chemie zwischen Jake und Spider alles Andere als gut ist. Sie scheinen sich etwas besser zu kennen......

Meine Meinung
Nachdem Jake Nele gerettet hat beginnt eine wunderschöne, zarte Liebesgeschichte. Die natürliche Nele kann ihr Glück nicht fassen. Eigentlich, denkt sie, kann sie doch gar nicht mit den sexy Surfergirls mithalten.
Nele fühlt sich als Austauschschülerin bei ihren Gasteltern sehr wohl. Deren warmherzige Art verhindert dass Nele zu starkes Heimweh bekommt Mit ihrer Gastschwester Tara kommt sie auch gut aus.
Als jedoch Nele Tara von Jake vorschwärmt kühlt die Freundschaft der Beiden merklich ab. Nele versteht überhaupt nicht warum Tara ihr gegenüber so komisch wird. Sie rät Nele ab sich mit Jake einzulassen." Er taugt nichts. Er hat ein dunkles Geheimnis", stichelt sie immer wieder. Welchen Grund hat Tara solche Dinge zu erzählen?
Nele lässt sich nicht beinflussen und erlebt mit Jake wunderschöne Stunden.Sie kann ihr Glück gar nicht fassen.
 Er zeigt ihr Australien´s geheime Orte Ja, und mir auch. Wieder konnte mich die Autorin voll in die Geschichte reinziehen.
Ich sah den einsamen Strand Petrel Cove für Verliebte .Versteckt hinter einem Hügel.Umherhüpfende Wallabies (kleinere Kängurus), Kakadus usw, Jake erzählt Nele viel über Landschaft und Tiere. Aber ihre Gedanken sind anderer Art. Macht nix. Ich hab dafür umso besser zugehört :-) ! Eine Führung der besonderen Art darf sie mit dem  Ngarrindjeri David erleben.Damit hat Jake Nele einen Herzenswunsch erfüllt. Sie erfährt viel über die Aborigines und erlebt eine Führung der spirituellen Art.

Als Tara einmal Neles Computer in die Finger bekommt schreibt sie über Facebook an Jake eine Nachricht....

Jetzt komm die Geschichte total in Fahrt. Warum will Jake von Nele auf einmal nichts mehr wissen? Warum ist Tara auf einmal so gut gelaunt?Was hat Jake für ein Geheimnis?
Nele ist total verzweifelt. Bei einer Strandparty läßt sie sich von dem gutaussehenden Chris heimfahren. Und das hätte sie besser nicht tun sollen.......

Fazit:
Eine Liebesgeschichte für junge Leser und im Herzen Junggebliebene. Man erfährt viel über die Natur in Australien . Ein Kribbeln im Bauch und Spannung zum Zerreißen sind sind garantiert. Ich hatte richig Angst um Nele! ABSOLUTE LESEEMPFEHLUNG!

Mit einem Kribbeln im Bauch vergebe ich 5 von 5 Sternen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen